News

MarijaNorazjan

Ukrainische Bricolage. Wie die Kulturszene der Ukraine dazu beiträgt, ihr Land zu verteidigen

2. Dezember 2022 | Präsenz: Im KunstQuartier findet eine Tagung mit Schenja Moljar (Kyjiw/Rom), Marija Norasjan (Charkiw/Graz), Ihor Hussjew (Odessa) und „Repair Together“ (Kyjiw) mit Videos/Zoom-Schaltung statt. Thema ist die Fähigkeit zur Selbstorganisation, die zu den wichtigsten Eigenheiten der politischen Kultur in der Ukraine zählt und seit dem 24. Februar sich gerade auch in der Kulturszene beobachten lässt.

30 November 2022
Geopark Erz der Alpen

THE MOVING MOUNTAINS

Mit „The moving mountain“ startet zurzeit ein großes, transdisziplinäres Forschungsprojekt zum Thema Massenbewegungen im Gebirge, wie sie zum Beispiel bei Felsstürzen vorkommen. Im Vordergrund stehen dabei aber nicht die katastrophalen Folgen derartiger Ereignisse auf Siedlungsraum und Infrastruktur, sondern vor allem mögliche positive Aspekte von Erdrutschen oder Bergstürzen und deren Ablagerungen.

30 November 2022

Gastvortrag von Prof. Dr. Elke Wagner, Mittwoch 7.12., 17 Uhr, Rudolfskai 42, HS 386

Einladung zu einem Gastvortrag aus dem Bereich soziologische Medienforschung:
Prof. Dr. Elke Wagner wird am Mittwoch, den 07.12., um 17:00 Uhr im HS 386 (Rudolfkai 42) zu ihrem langjährigen Forschungsthema  „Hasskommunikation im Netz“ sprechen.

30 November 2022