Donnerstag02.12.21
School Turn-Around und Schulqualitäts-entwicklung in „Brennpunktschulen“ in England. School Turn-Around und Schulqualitäts-entwicklung in „Brennpunktschulen“ in England – – – Erfahrungen mit einem multiphasigen Mixed-Methods Design im FWF Projekt „School Quality and Teacher Education“ Schulen in London, insbesondere jene mit einem hohen Anteil von benachteiligten Schüler/innen, haben sich in den letzten zwei Jahrzehnten dramatisch verbessert, was in der Literatur unter „London Effect“ diskutiert wird. Im vom österreichischen Wissenschaftsfond finanzierten Projekt „School Quality and Teacher Education“ (SQTE) wird mithilfe eines multiphasigen Mixed-Methods-Desings (Interviews, Gruppendiskussionen und Fragebogen) Schulqualitätsentwicklung und School Turn-Around in England, insbesondere in London untersucht. Die Ergebnisse sollen für die Schulentwicklung und die Aus- und Fortbildung von Direktor/innen und Lehrpersonen sowie für die Schulentwicklungsberatung in Österreich nutzbar gemacht werden. Das Projekt war zuerst an der Universität Oxford, dann an der Universität Salzburg und ist nun an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems angesiedelt. In dem Vortrag werden das Mixed-Methods Design der Studie vorgestellt und erste Interview- und Fragebogenergebnisse präsentiert. Vortragssprache: Deutsch Online Teilnahme unter: https://uni-salzburg.webex.com/uni-salzburg/j.php?MTID=m11a86f9fb84cf9e245fa7e43f74264b9 Meeting number (access code): 2732 381 8574 Meeting password: p34BJpHJJM6 * Online Termin *16:15 Uhr
Montag06.12.21
Lechts oder Rinks? Hilfen und Methoden zur Entscheidungsfindung In unserem Leben fällen wir ständig Entscheidungen und das ist nicht immer leicht. Manchmal sind es die kleinen, fast alltäglichen Entscheidungen, die uns schwer fallen. Erst recht aber tun wir uns bei großen Entscheidungen schwer, deren Konsequenzen weitreichend sind. Um die verschiedenen Alternativen einer Entscheidung gegeneinander abzuwägen, gibt es verschiedene Methoden. Mit solchen Methoden können wir uns gezielt über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Optionen Gedanken machen, so dass wir bereits im Vorfeld besser abschätzen können, welche Möglichkeit für uns den besten Nutzen bringen wird. Bewusster entscheiden Was müssen wir eigentlich tun und wo sind wir in unseren Entscheidungen wirklich frei? Handeln wir aus dem Gefühl heraus, geliebt werden zu wollen oder entscheiden wir immer nur, was das geringste Verletzungsrisiko bedeutet? Vieles was uns bei Entscheidungen antreibt und auf uns einwirkt, bleibt im Dunkeln. Wir wollen uns in diesem Seminar bewusst mit der Art, unsere Entscheidungen zu treffen auseinander setzen. Die Intuition als Ratgeberin Trotz aller Methoden und Strategien sollten wir nicht versäumen, auf unser Bauchgefühl zu hören. Auch wenn sich das vielleicht seltsam anhört: die Intuition erfasst oft Dinge, die wir bewusst gar nicht wahrnehmen. Wir üben in diesem Seminar daher auch, in uns hineinzuhören und unser Bauchgefühl in Entscheidungen miteinzubeziehen.* Online Termin *14:00 Uhr
Donnerstag09.12.21
Ist Mozart besser als Haydn? Genderspezifische Musikverarbeitung von Patient*innen mit Epilepsien In der Reihe MUSIK & MEDIZIN Die Salzburger Vortragsreihe „MUSIK & MEDIZIN“ präsentiert wissenschaftliche und künstlerische Beiträge führender internationaler Expert*innen verschiedener Disziplinen, um die Wechselwirkungen und Mechanismen zwischen Erfahrung, Verarbeitung und psychophysiologischen Auswirkungen von Musik auf den Menschen zu untersuchen und gleichzeitig zu verstehen, wie Musik Gesundheit und Wohlbefinden fördern kann.* Online Termin *18:00 Uhr
Ernst Wangermann - Erinnerungen

In Erinnerung an unseren Kollegen em. Univ.-Prof. Dr. Ernst Wangermann. Ein Nachruf.

Bild

Vom 1. bis zum 24. Dezember öffnet sich täglich ein Fenster im Erdgeschoß der Hauptbibliothek/Hofstallgasse sowie im Online-Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg. Heitere Gedichte und Anfänge von Kurzgeschichten begleiten Sie durch den Advent. Bilder aus der Grafiksammlung der Universitätsbibliothek ergänzen die Texte.

MINTlabs

Startklar für die nächste Reise in die Forschungswelt? Die MINT:labs in der Science City Itzling möchten Sie (und Ihre Schulklasse) herzlich zu zwei Online-MINTwoch-Terminen am 1. und 22. Dezember 2021 einladen.