Technologien teilen

Wirtschaft und Gesellschaft profitieren von zahlreichen Kooperationsprojekten der Universität Salzburg im Bereich Wissens- und Technologietransfer. 

Aktuell wird in zwei  Christian-Doppler-Laboren in engem Kontakt mit Unternehmenspartnern geforscht, Forschungsthemen sind die  Charakterisierung von Biosimilars und  raumbezogene und EO-basierte humanitäre Technologien.

Der  Digital Innovations Hub West, ein Zusammenschluss westösterreichischer Hochschulen und Standortagenturen, unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der digitalen Transformation. Unternehmen profitieren so direkt vom universitären Know-how, z. B. im Bereich Industrie 4.0 und E-Services.

Auch im  Wissenstransferzentrum West steht die Vernetzung von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft im Vordergrund. Durch neue Ansätze soll universitäre Forschung sichtbarer und besser wirtschaftlich verwertet werden.

Einen Überblick über die technische Ausstattung der Universität Salzburg gibt die  Forschungsinfrastruktur-Datenbank des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Foto: Luigi Caputo

Foto: © Luigi Caputo