News

Eva Bammer und Brandon Giaccobbe

FB Geschichte goes Virtual Reality

Im Konversatorium „Digital Humanist‘ – ein Beruf?“ von Ingrid Matschinegg wurden – mit tatkräftiger Unterstützung durch Peter Färberböck – erstmals Virtual Reality-Brillen in der Lehre am Fachbereich Geschichte eingesetzt. Angesetzt waren virtuelle Exkursionen ins Anne-Frank-Haus (Amsterdam) und in die Festung Hohensalzburg.

21 Juni 2022
Christina Antenhofer (Hg.): Inventare als Texte und Artefakte: Methodische Herangehensweisen und Herausforderungen.

Neuerscheinung: Christina Antenhofer (Hg.): Inventare als Texte und Artefakte: Methodische Herangehensweisen und Herausforderungen.

Neuerscheinung: Christina Antenhofer (Hg.): Inventare als Texte und Artefakte: Methodische Herangehensweisen und Herausforderungen.

23 Mai 2022
Podiumsdiskussion – NS-belastete Straßennamen: Ein Salzburger Problem? Eine Nachschau

Podiumsdiskussion – NS-belastete Straßennamen: Ein Salzburger Problem? Eine Nachschau

Die vier Expert*innen Peter Autengruber (Wien), Matthias Frese (Münster), Birgit Kirchmayr (Linz) und Alexander Pinwinkler (Salzburg / Wien) brachten dazu unter der Moderation von Stefanie Ruep (Standard) ihre Gedanken, Vorschläge und Erfahrungen ein.

23 Mai 2022