KiDiCoTi

 

Kids Digital Lives in Covid-19 Times

Kids Digital Lives in Covid-19 Times ist ein gemeinsames Forschungsprojekt, dass vom  Joint Research Centre der Europäischen Kommission koordiniert wird und an dem 16 Länder teilnehmen.

Für Österreich ist Sascha Trültzsch-Wijnen an der internationalen Studie beteiligt. Kooperationspartner ist das Centre of Competences Mediapädagogik und E-Learning an der Pädagogischen Hochchule Salzburg Stefan Zweig ( Prof. Mag. Dr. Christine Trültzsch-Wijnen). Zusammen führen beide die nationale Teilstudie durch, die vom  Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung finanziert wird.

 

Die Studie wurde finanziert durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Koordiniert vom Joint Research Centre der Europäischen Kommission

BMBWFJRCStefan Zweig Universität Salzburg