News

cht Projekte der Digital Humanities

Uni Salzburg: Digitalisierung in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (GSK)

Acht Projekte der Digital Humanities an der PLUS werden vom Land Salzburg gefördert: Vor allem in Salzburg als international bekanntem Kunst- und Kulturstandort liefern die Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften wichtige, profilgebende Impulse für die Weiterentwicklung von Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft. Aus diesem Grund hat das Land Salzburg in Abstimmung mit der Universität das neue Förderprogramm „Digital Humanities“ ausgeschrieben.

28 Januar 2022
Klaus und Jörg

Österreichische Nationalbank fördert Forschungsprojekt zu „lebenslanges Lernen“ von Jörg Paetzold und Klaus Nowotny

Lebenslanges Lernen ist für viele entwickelte Volkswirtschaften, die mit strukturellem Wandel konfrontiert sind, immer wichtiger. Die durch COVID-19 ausgelösten Umwälzungen am Arbeitsmarkt haben diese Entwicklung noch einmal verschärft.

28 Januar 2022
IRIS Logo

23. – 26.02.2022: 25. Internationales Rechtsinformatik Symposion IRI§ 2022

Das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS fand 2022 bereits zum 25. Mal statt und hat sich als größte und bedeutendste wissenschaftliche Tagung in Österreich und Mitteleuropa auf dem Gebiet der Rechtsinformatik einen festen Platz erobert.

Der Schwerpunkt der Tagung liegt im Informationsaustausch der führenden Rechtsinformatiker/innen über die rechtsdogmatischen, technischen, wirtschaftlichen, sozialen und philosophischen Fragestellungen des Rechts in der Wissens- und Netzwerkgesellschaft.

27 Januar 2022