SPORT- UND BEWEGUNGSWISSENSCHAFT: THERAPIE-GESUNDHEIT-LEISTUNG, MASTERSTUDIUM


Jetzt zum Studium anmelden
Dauer / ECTS4 Semester / 120 ECTS
Akademischer GradMaster of Science (MSc)
Zulassungsvoraussetzungen und
Curriculum (Studienplan)
· Bachelor Sport- und Bewegungswissenschaft
·  Curriculum
Unterrichtssprache Deutsch Sprachnachweise
Fristen und Termine· Die Fristen bzw. die Termine ändern sich jedes Semester.
· Die aktuellen Fristen und Termine finden Sie hier.
Infos aus dem Fachbereich sowie
Studienrichtungsvertretung
 Fachbereich Sport- und Bewegungswissenschaft/USI

Sie sind bereits Student*in der PLUS und wollen dieses Studium zusätzlich aufnehmen – oder wechseln?
Hier finden Sie die Services für Studierende der PLUS.

Wenn Sie nach der Inskription (Anmeldung zum Studium) noch Hilfe bzw. Beratung benötigen, finden Sie hier wichtige Links.

Kontakt zur Studienabteilung


Foto: Rif-Training-Forschung

Was lerne ich?
Das Masterstudium Sport- und Bewegungswissenschaft: Therapie-Gesundheit-Leistung dient der Vertiefung sport- und bewegungswissenschaftlicher Kenntnisse und Kompetenzen, die zur Bearbeitung komplexer Aufgaben und Problemstellungen sowohl im Forschungs- als auch im Anwendungskontext befähigen. Dazu wird eine klare Berufsfeldorientierung in spezialisierten Zielgruppenfeldern verfolgt. Das Masterstudium Sport- und Bewegungswissenschaft baut auf dem Bachelorstudium Sport- und Bewegungswissenschaft auf und vermittelt alle Kompetenzen, die gemäß der Ausbildungsverordnung des Bundesministers für Gesundheit (BGBl. II Nr. 460/2012) für die Ausübung der Trainingstherapie gemäß dem medizinischen Assistenzberufe-Gesetz erforderlich sind. Darüber hinaus ermöglicht das Masterstudium Sport- und Bewegungswissenschaft: Therapie-Gesundheit-Leistung eine standortspezifische Schwerpunktsetzung in den Bereichen Trainingstherapie, Gesundheitssport oder Leistungssport. Sie erwerben wissenschaftlich fundierte Praxiskompetenz (evidenzbasierte Praxis) und praktisch fundierte Wissenschaftskompetenz (praxisbasierte Evidenz). Sie erwerben Grundlagen für Führungs- und Leitungspositionen in den betreffenden Berufsfeldern und  sind in der Lage, das entsprechende Feld vor dem Hintergrund ihrer Expertise weiter zu entwickeln.

Foto: Rif-Sportler

Was macht Salzburg als Studienort so besonders?
Der Campus in Hallein/Rif liegt eingebettet in eine einzigartige Bergkulisse ca. 10 km südlich von Salzburg im Salzachtal. Er bietet hervorragend ausgestattete Sportstätten, u.a. mit Sporthallen, Leichtathletikhalle, Tennisplätzen, Beachvolleyballanlage, Kletterturm, Slackline-Park sowie Stadion mit Rasenplätzen und Laufbahn. Moderne Hörsäle und Seminarräume bieten beste Voraussetzungen für ein intensives Studium. Die eigene Fachbibliothek sowie bestens ausgestatte Laborräumlichkeiten, u.a. mit Spiroergometrie, Motion-Capture-System, Kraftmessplatten, EMG, Laufdiagnostik, Ultraschall, EEG und Blickbewegungsanalysen runden das Angebot ab. Das Studium am Fachbereich zeichnet sich durch eine enge Verknüpfung von Theorie und Praxis aus. Durch eine starke internationale Vernetzung sowie interdisziplinäre Forschungsprojekte erleben Studierende hautnah die Umsetzung sport- und bewegungswissenschaftlicher Erkenntnisse in praxisrelevante Anwendungskontexte. Ein breiter Fächerkanon in Studiengängen mit einer hohen Anschlussfähigkeit an zukunftsweisende Berufsfelder bildet die Grundlage für eine tragfähige Ausbildung.

Foto: Rif-Training-Forschung

Welche Berufsbilder gibt es für mich?
Berufsfelder: Tätigkeit als Trainingstherapeut:in in medizinischen Einrichtungen; Funktion in mittlerer Managementebene in Kliniken, Rehazentren und Altersheimen; Forschungstätigkeit in wissenschaftlichen Institutionen oder medizinischen Unternehmen; Leitungs- oder Beraterfunktion in der betrieblichen oder öffentlichen Gesundheitsförderung; diagnostische und trainingsberatende Tätigkeit im Spitzen- und Breitensport; Mitarbeit im Trainerstab von Profisportvereinen; leitende Tätigkeiten in der Industrie (Sportgerätehersteller) und Forschungseinrichtungen; Trainingsberatung und Personal Coaching.

Weiterführendes Doktoratsstudium:
Doktoratsstudium Natur- und Lebenswissenschaften


Ansprechperson

Foto: Univ.-Prof. Dr. Günter Amesberger

Univ.-Prof. Dr. Günter Amesberger
Vorsitzender der Currikularkommission IFFB Sport- und Bewegungswissenschaft/USI

Rifer Schlossallee 49, 5400 Hallein Rif

Tel.: +43 662 8044-4857
E-Mail:

Fotos: © PLUS I © Luigi Caputo (2-4) I © Günter Amesberger (5)