PLUS Gala am 24. Juni 2022 | v.l.n.r.: Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Klarinettistin Sabine Meyer, Schauspieler Cornelius Obonya, Opernsängern Michèle Crider und Rektor Hendrik Lehnert

PLUS Gala am 24. Juni 2022

PLUS Gala am 24. Juni 2022 

In glanzvollem Rahmen fand am Freitag, den 24. Juni, in der Residenz zu Salzburg die PLUS Gala statt, eine Festveranstaltung anlässlich des runden Geburtstages der Paris Lodron Universität Salzburg. Lesen Sie mehr IN DEN NEWS

Elisabeth Dall

START-Preis an Elfriede Dall

START-Preis an Elfriede Dall 

Die Biowissenschaftlerin Elfriede Dall von der Paris Lodron Universität Salzburg wird mit dem START-Preis, dem höchstdotierten und anerkanntesten Wissenschaftspreis Österreichs für Nachwuchsforscher*innen ausgezeichnet. Lesen Sie mehr IN DEN NEWS

Hofstallgasse

28. Juni: Restitution an die AK Bibliothek Wien

28. Juni: Restitution an die AK Bibliothek Wien 

Die Universitätsbibliothek Salzburg restituiert am 28. Juni 2022 in der Bibliotheksaula ein Buch an die Arbeiterkammer Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften. Anmeldung ist erbeten. Lesen Sie mehr IN DEN NEWS

Artificial Intelligence

Neues Studium Artificial Intelligence (AI)

Neues Studium Artificial Intelligence (AI) 

Im Oktober 2022 startet an der PLUS das neue Bachelorstudium Artificial Intelligence.  Die Organisator*innen freuen sich, Schüler*innen und andere Interessierte am 6. Juli in einer Online-Veranstaltung zu informieren. Lesen Sie mehr IN DEN NEWS

Close up ukranian flag

Rector's Column: Ukraine

Rector's Column: Ukraine 

Rektor Hendrik Lehnert kommentiert die jüngsten Geschehnisse in der Ukraine. Lesen Sie mehr IN DER AKTUELLEN RECTOR’S COLUMN

Coronavirus cells

Covid-19 Updates

Covid-19 Updates 

Aktuelle Präventionsmaßnahmen, Neuigkeiten zu Studium und Lehre sowie Wissenswertes zur COVID-19-Informationspolitik der Paris Lodron Universität Salzburg finden sich IM PLUS INTRANET

Donnerstag23.06.22
THEOLOGIE IM ZEICHEN DER ZEIT – SCHWERPUNKT SYNODALITÄT GEMEINSAM UNTERWEGS: SYNODALITÄT ALS MÖGLICHKEITSRAUM Kooperationspartner: KAV, PRO ORIENTE, Erzdiözese Salzburg, Referat für Ökumene & Dialog der Religionen. HS 10115:00 Uhr
Montag27.06.22
BibTalk Vol. 1.0 – Komm mit uns ins Gespräch Du hast Anliegen oder Wünsche an die Universitätsbibliothek? Du möchtest gemeinsam mit Vertreter_innen der Universitätsbibliothek über die Zukunft der Uni-Bib diskutieren? Unipark Nonntal Campusebene Außenbereich16:00 Uhr
Dienstag28.06.22
Das Wohl der Kinder und ihre Interessen – Tagung des ÖIM Sämtliche Vortragende sind ausgewiesene Expert*innen in diesem Themenkomplex. Neben Dr.in Irmgard GRISS (Vorsitzende der Kindeswohlkommission im BMJ, ehemalige Präsidentin des Obersten Gerichtshofs), konnten wir Dr.in Andrea HOLZ-DAHRENSTAEDT (Kinder- und Jugendanwältin des Landes Salzburg), Dr. Helmut SAX (Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte, Leiter der Abteilung Kinderrechte) sowie Dr. Peter BARTH (Bundesministerium für Justiz, Sektion 1 – Zivilrecht, Abt. I-1 Familien-, Personen- und Erbrecht) für die Veranstaltung gewinnen. Kapitelplatz, 5020 Salzburg12:30 Uhr
Einladung Projektpräsentation

28. Juni 2022 | Präsenz: Der Fachbereich Altertumswissenschaften lädt herzlich zur Abschlusspräsentation des Leaderprojektes „Vergraben und Vergessen. Funde einer wechselvollen Geschichte im Salzburger Seenland“ am Dienstag, 28. Juni 2022, 19 Uhr im Haus Gaberhell, Seeham ein.

Forschungstag DSP Kolleg

30. Juni und 1. Juli 2022 | Präsenz: Im Rahmen des DSP-Kolleg »macht.bildung.gesellschaft« findet im Unipark Nonntal ein interdisziplinärer Forschungstag statt, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Anhand der begrifflichen Verschränkungen von ›Macht‹, ›Bildung‹ und ›Gesellschaft‹ werden verschiedene interdisziplinäre Perspektiven vorgestellt und diskutiert.

Mother and daughter having a talk.

Ab 1. Juli startet die Voranmeldung für das Themenmodul „Mentoring als Sprungbrett“. Begleiten Sie in dieser Lehrveranstaltung einen Schüler oder eine Schülerin für ein Schuljahr, erwerben Sie psychologische Kompetenzen zur individuellen Förderung und Begleitung junger Heranwachsender und erleben Sie selbst den Nutzen von Supervision.