Teampool Stipendium Übergabe

Teampool Stipendien

Teampool Stipendien 

Der Personaldienstleister teampool zeichnete erstmals drei junge Informatik-Talente der PLUS mit Stipendien von je 1000 Euro pro Monat aus. Mehr IN DEN NEWS

Maturant:innen | Kampagne 2024 | Sujet

DIE PLUS MACHT MUT

DIE PLUS MACHT MUT 

Unter dem Motto „Wir glauben an Euch“ signalisiert die PLUS ihre moralische Unterstützung für die Maturant:innen 2024. Ihr schafft das! Lies mehr IN DEN NEWS

Frosch | Smartphone

City Nature Challenge

City Nature Challenge 

Heute ist Tag der Erde! Und in dieser Woche startet dazu passend die neue City Nature Challenge. Von 26. bis 29. April haben über 600 Städte auf der ganzen Welt ein Ziel: so viele Tier-, Pilz- und Pflanzenarten digital zu erfassen wie möglich. Alle können mitmachen. Weiterführendes gibt’s IN DEN NEWS

PLUS Talk | 17. April 2024 | Stefan Lang

PLUS Talk "Digital Trends" zum Nach­schauen

PLUS Talk "Digital Trends" zum Nach­schauen 

Am 17. April widmeten sich Vizerektor Stefan Lang, CIO der IT-Services Gerald Steiner und Expert:innen der PLUS dem Thema „Die Rolle der PLUS im Zeitalter der künstlichen Intelligenz“. Wer diesen PLUS Talk verpasst hat, kann die Aufzeichnung noch bis 2. Mai HIER NACHSCHAUEN

Susanne Wurmbrand | KW | FB Linguistik

Professorin für die Kultur­wissen­schaften

Professorin für die Kultur­wissen­schaften 

Seit März 2024 forscht und lehrt die Linguistin Susanne Wurmbrand als Professorin für Allgemeine Linguistik an der PLUS. Lesen Sie mehr IN DEN NEWS

Lernraum GW | Studierende und VR Weichbold

Lernräume an der PLUS

Lernräume an der PLUS 

Multifunktionale Lernräumlichkeiten an allen sechs Fakultäten an der PLUS bieten Studierenden ein passendes Umfeld für Prüfungsvorbereitungen, Gruppenarbeiten oder auch zum Chillen. Weitere konsumfreie Aufenthaltsbereiche folgen in den nächsten Semestern. Mehr dazu AUF DER WEBSEITE

Montag22.04.24
Panorama:uni „Die Römer in Salzburg“ PLUS in Kooperation mit Wissensstadt Salzburg und Salzburger NachrichtenPanoramabar Lehen, Schumacherstraße 14, 5020 Salzburg19:00 Uhr
Dienstag23.04.24
Schauplatz Hohensalzburg. Die Festung zur Zeit des Bauernkrieges im Spiegel zeitgenössischer Quellen Im Vorgriff auf den anstehenden 500. Jahrestag des Bauernkriegs im Fürsterzbistum Salzburg (1525/26) unternimmt die Ringvorlesung den Versuch eines aktualisierten geschichtswissenschaftlichen Blicks auf die komplexen Ereignisse in Salzburg, deren historische Rahmenbedingungen, Akteursgruppen und Folgen, die Rezeptionsgeschichte und Anknüpfungspunkten für die Gegenwartsgesellschaft.Gebäude der Gesellschaftswissenschaften, Rudolfskai 42, HS 38017:15 Uhr
Mittwoch24.04.24
Berufsfelder für Historiker:innen Bei dieser Ring-VO werden Personen mit geschichtswissenschaftlicher Ausbildung über ihre Karrierewege berichten und Einblicke in die unterschiedlichen Berufsfelder für Historiker*innen anbieten. So kommen u.a. folgende Berufsfelder vor: Museum, Archiv und Bibliothek; Schulen und Universitäten; Kulturmanagement und öffentliche Verwaltung; Journalismus; Politik; freiberufliche Tätigkeit im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich (Forschungsinstitute usw.). Kurz: Die vielfältige Anwendbarkeit von Geschichte im Berufsleben steht im Mittelpunkt dieser LV. Zugleich werden viele Aspekte dieser LV von Interesse für andere Studierende sein, die verwandte Fächer aus den Gesellschafts- und Kulturwissenschaften studieren. HS 38013:15 Uhr
Gesellschaftswissenschaften | Rudolfskai

24. und 26. April 2024 | Präsenz und online: Im Rahmen des Soziologischen Kolloquiums an der Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät am PLUS-Standort Rudolfskai 42 referieren Thomas Schmidinger, Claudia Herbst & Christopher Etter sowie Paul Sperneac-Wolfer. Alles Interessierten sind herzlich willkommen!

Bild Edmundsburg

25. April 2024 | Präsenz: Bei dieser Tagung widmen sich zahlreiche Vorträge aus Finanzverwaltung, Praxis und Wissenschaft Richtlinien-Entwürfen der EU im Bereich der Unternehmensbesteuerung und zeigen potenzielle Auswirkungen etwa für multinationale Unternehmensgruppen, Betriebsstätten und Investoren im Spannungsfeld auf.

Karl Kraus

25.-26. April 2024 | Präsenz: Dieses Symposium anlässlich des 150. Geburtstags von Karl Kraus im KunstQuartier widmet sich im historischen wie im gegenwärtigen Sinne, in literarischer wie in wissenschaftsgeschichtlicher Perspektive der Aktualität von Karl Kraus.