Hörsaal | GW-Fakultät | Rudolfskai | Umbenennung 2024

PLUS-Hörsäle neu benannt

PLUS-Hörsäle neu benannt 

Die PLUS hat die großen Hörsäle 380 und 381 der Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät nach Marie Jahoda und Erika Weinzierl benannt. Martin Weichbold, geschäftsführender Rektor der PLUS, übernahm die Enthüllung der Wandtafeln gemeinsam mit Dekan Martin Knoll. Lesen Sie mehr IN DEN NEWS

Hände | Erde | Globus

PGC Lecture: Klimawandel und planetare Grenzen

PGC Lecture: Klimawandel und planetare Grenzen 

Die nächste PLUS Green Campus Lecture am 17. Juni fragt nach gerechten Lösungen für Klimawandel und planetare Grenzen. Die Wissenschaftlerin Caroline Zimm gibt Antworten aus verschiedenen Blickwinkeln. Mehr zum Thema erfahren Sie IN DEN NEWS

Kartellrecht Moot Court | Best Speaker | PLUS-Studentin

Moot Court: Erneuter Erfolg für die PLUS

Moot Court: Erneuter Erfolg für die PLUS 

Wie bereits im letzten Jahr konnte auch heuer wieder eine Studierende der PLUS beim Kartellrecht Moot Court in Wien den begehrten Titel „Best Speaker“ gewinnen. Möchten Sie mehr wissen? Weiter geht’s IN DEN NEWS

Konferenz „Women for Leadership“ | Juni 2024

PLUS Women for Leadership

PLUS Women for Leadership 

Wie verstehen Frauen Leadership und was brauchen sie für die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung? Diese und weitere Fragen versuchten 70 PLUS-Mitarbeitende bei der Konferenz „Women for Leadership“ zu beantworten. Mehr dazu IN DEN NEWS

Aerial view of the historic city of Salzburg, Austria

Aktuelle Ausgabe der UNI Nachrichten

Aktuelle Ausgabe der UNI Nachrichten 

Am 8. Juni ist die aktuelle Ausgabe der UNI Nachrichten als Beilage der Salzburger Nachrichten erschienen. Blättern Sie im Magazin des Universitätsstandortes Salzburg AUF DER WEBSEITE

Lernraum GW | Studierende und VR Weichbold

Lernräume an der PLUS

Lernräume an der PLUS 

An allen sechs Fakultäten der PLUS gibt es Lernräume für Studierende für den Austausch nach Lehrveranstaltungen, gemeinsames Lernen und das Konsumieren von mitgebrachten Speisen und Getränken. Wo? Das steht AUF DER WEBSEITE

Mittwoch15.05.24
Katharinafeier „Am Ende der Weiß-heit?“ Bei der diesjährigen Katharinafeier wird Rassismus in den Blick genommen.Sacellum, Herbert-von-Karajan-Platz 8, 5020 Salzburg17:00 Uhr
Donnerstag16.05.24
Spanische Kolonialtoponyme (Mittel- und Nordamerika) Online-GastvortragOnline und im Unipark, Erzabt-Klotz-Str.1, 5020 Salzburg, Raum 3.40915:00 Uhr
Dienstag18.06.24
Zur Rezeptionsgeschichte des Bauernkriegs in der nichtwissenschaftlichen Publizistik Salzburgs Im Vorgriff auf den anstehenden 500. Jahrestag des Bauernkriegs im Fürsterzbistum Salzburg (1525/26) unternimmt die Ringvorlesung den Versuch eines aktualisierten geschichtswissenschaftlichen Blicks auf die komplexen Ereignisse in Salzburg, deren historische Rahmenbedingungen, Akteursgruppen und Folgen, die Rezeptionsgeschichte und Anknüpfungspunkten für die Gegenwartsgesellschaft.Gebäude der Gesellschaftswissenschaften, Rudolfskai 42, HS 38017:15 Uhr
Plakat

18. Juni 2024 | Präsenz: Gerhard Garstenauers Bauwerke in Bad Gastein sind wahre Ikonen der österreichischen Nachkriegsarchitektur und prägen bis heute das Gesicht des Ortes. Der Vortrag beleuchtet die faszinierenden Kontexte, die zur Umgestaltung Bad Gasteins nach 1945 führten, und zeigt auf, wie sich Garstenauers Werk zur internationalen Entwicklung des Tourismus verhält.

KTH Fakultät Foyer 2017

18. Juni 2024 | online: Religious Studies beschäftigt sich mit Religionen, Spiritualitäten und Weltanschauungen als Kulturwissenschaft. Sie analysiert Texte, Rituale, Medien, Gegenstände, Geschichte, Räume, Ästhetik, Ökonomie, Konflikte sowie Lern- und Dialogprozesse von Individuen und Gesellschaft. Die Religionswissenschaft untersucht dabei auch Veränderungen durch Migration, Pluralisierung und globale Dynamiken im Kontext von religiöser Identität und Spiritualität.

Ausgrabungsstätte | Aegina Kolonna

Ausgrabungen des Fachbereichs Altertumswissenschaften der Paris Lodron Universität Salzburg in Aegina Kolonna brachten Funde und Entdeckung hervor, die nun in der Studie „More than just a color: archaeological, analytical, and procedural aspects of Late Bronze Age purple-dye production at Cape Kolonna, Aegina“ auf PlosOne veröffentlicht wurden.