Indien | Ganges | Erdbeben ändert Flussverlauf

Indien: Erdbeben ändern Flussverläufe

Indien: Erdbeben ändern Flussverläufe 

Ein internationales Wissenschaftsteam unter Beteiligung des Salzburger Geologen Christoph von Hagke hat herausgefunden, dass vor rund 2500 Jahren ein Erdbeben den Lauf des Ganges abrupt geändert hat. Die Studie ist soeben in der Zeitschrift Nature Communications erschienen. Weiterlesen IN DEN NEWS

Junge Frau arbeitete am Laptop

IN DEN NEWS

Natur- und Lebenswissenschaftliche Fakultät bei Nacht

Einladung zum Alumni Fest

Einladung zum Alumni Fest 

Der Semesterausklang gehört gebührend gefeiert! Das Alumni Fest für unsere Absolvent:innen, alle Mitarbeiter:innen und Studierenden bietet dazu die perfekte Gelegenheit. Kommen Sie am 28. Juni am PLUS-Standort FREISAAL bei Tanzmusik, Unterhaltungsprogramm und Sommerdrinks in Feierstimmung! Anmelden bis 23. Juni. Mehr lesen IN DEN NEWS

ÖAW in Salzburg

ÖAW in Salzburg

ÖAW in Salzburg 

Am 14. Juni begrüßte die PLUS die Österreichische Akademie der Wissenschaften in Salzburg. Interessiert? Lesen Sie weiter IN DEN NEWS

Blume | Wiese | Freisaal | Sommer | NLW

Blühwiesen an der PLUS

Blühwiesen an der PLUS 

Die PLUS mäht manche Rasenflächen nur mehr ein oder zwei Mal pro Jahr. Dadurch kann sich eine Artengemeinschaft von Pflanzen und Tieren entwickeln, die sonst durch regelmäßiges Mähen zerstört wird. Wo? Das lesen Sie IN DEN NEWS

Lernraum GW | Studierende und VR Weichbold

Lernräume an der PLUS

Lernräume an der PLUS 

An allen sechs Fakultäten der PLUS gibt es Lernräume für Studierende für den Austausch nach Lehrveranstaltungen, gemeinsames Lernen und das Konsumieren von mitgebrachten Speisen und Getränken. Wo? Das steht AUF DER WEBSEITE

Mittwoch19.06.24
Brown Bag Lunch Lecture – Gemeinsam Wandel gestalten Die PLUS School of Education lädt Mitarbeiter:innen, Lehrkräfte, Lehramtsstudierende und Interessierte zur Brown Bag Lunch Lecture „Gemeinsam Wandel gestalten – Inter- und transdisziplinäre Experimentierräume im Zeichen einer Kultur der Nachhaltigkeit“ ein. In kollegialer Atmosphäre findet ein Vortrag sowie anschließender Informations- und Gedankenaustausch zum aktuellen Bildungsthema statt.UNIPark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, SE 2.343 (2. Stock), 5020 Salzburg13:15 Uhr
Mittwoch19.06.24
In Beziehungsnetzen. Formen des Miteinanders bei Ingeborg Bachmann W&K-ATELIER, KUNSTQUARTIER, BERGSTR. 12 A, 1. OG 19.-22. Juni 2024 (19. 6. ab 18:00, 20.6. 9:00-17:30, 21.6. 9:00-20:00, 22.6. 9:30-18:00) Die in den letzten Jahren publizierten Briefwechsel haben vor Augen geführt, wie intensiv Ingeborg Bachmann mit Kolleginnen und Kollegen in Kontakt war. Die internationale Tagung will den vielfältigen Beziehungsnetzen der Autorin nicht zuletzt unter Berücksichtigung der ‚Übergängigkeit‘ von Kunst und Leben nachgehen und dabei auch neue Blicke auf ihre intertextuelle und intermediale Poetik und auf die Darstellung von Gemeinschaftlichkeit in ihren literarischen Texten werfen. Seine besondere Virulenz erhält das Interesse an Bachmanns Beziehungsnetzen als Beitrag zu der Frage des ‚Miteinander-Auskommens‘, wie es in unserer Gegenwart auf dem Spiel steht. Neben wissenschaftlichen Vorträgen wird es auch eine Lesung aus Bachmanns Malina mit Studierenden des Studiengangs Schauspiel, Thomas Bernhard Institut, Universität Mozarteum, geben (Konzept und Erarbeitung: Susanne Litschauer und Irina Blaul). Mit freundlicher Unterstützung von Stadt und Land Salzburg, der Universität Basel, des ÖFG und des Literaturarchivs Salzburg Konzeption und Programm: Uta Degner (Salzburg) und Alexander Honold (Basel) Bildnachweis: Fotoarchiv Ingeborg Bachmann, © Hans Müller53 Seminarraum18:00 Uhr
Mittwoch19.06.24
Kirchen und der Ukrainekrieg – Evangelische Perspektiven Frau Prof.in Katharina Kunter (Kirchenhistorikerin aus Helsinki) wird einen Vortrag zur Rolle der Evangelischen Kirchen im Horizont des Ukrainekrieges halten – anschließend gibt es die Möglichkeit für Rückfragen, Kommentare und Diskussion. HS 10318:00 Uhr
aus dem Fotoarchiv Ingeborg Bachmann, Copyrightvermerk Hans Müller

19. bis 22. Juni 2024 | Präsenz: Der Abendvortrag von Dirk Göttsche (Nottingham) eröffnet die Bachmann-Tagung im KunstQuartier. Die szenische Lesung aus Ingeborg Bachmanns „Malina“ mit Studierenden des Studiengangs Schauspiel, Thomas Bernhard Institut, Universität Mozarteum findet am Freitag, 21. Juni um 19 Uhr im W&K-Atelier, Bergstr. 12a statt.

Bild Bücherbazar Arkaden KTH-Fakultät

21. und 22. Juni 2024 | Präsenz: Der Verein für Humanitäre Aktionen der Universität Salzburg veranstaltet auch dieses Jahr wieder einen großen Bücherbazar (+Klassik-CDs). Neben einem Besuch sind auch Spenden in Form von Büchern und CDs gerne gesehen.

ditact 2024 | Sujet

02. bis 06. September 2024 | Präsenz und online: Im Spätsommer finden wieder die ditact_womens IT summer studies der PLUS statt. Die Anmeldung zu den Kursen ist ab sofort geöffnet.