Kooperationspartner

 

Kooperation mit der Data Science Research Platform, Univesität of Malta

Das Team Smart Analytics & Reinforcement Learning kooperiert im Rahmen der Research of Excellence mit der  Data Science Research Platform der Universität Malta.

Im November 2021 startete das internationale Projekt  DeepREL: Deep Reinforcement Learning for Large and Complex Systems, geleitet von der Universität Malta (Gianluca Valetino, Leander Greech) in Kooperation mit dem CERN und dem IDA Lab Salzburg (Team Smart Analytics & Reinforcement Learning, Simon Hirländer, Universität Salzburg).

Forschungsziel ist die Bearbeitung von komplexen Problemstellungen, welche eine hohe Relevanz zur Steuerung des weltgrößten Teilchenbeschleunigers, dem Large Hardron Collider LHC am CERN, haben. Es werden Methoden aus den Bereichen der Künstlichen Intelligenz (AI) und des Machine Learning, vor allem Deep-Reinforcement-Learning, verwendet. Die gewonnen Resultate dieses Projektes werden auf viele Bereiche der Automatisierung, wie z.B. dem autonomen Fahren oder Fertigungsprozessen, transferierbar sein und haben somit neben der Grundlagenforschung einen hohen gesellschaftlichen Nutzen


 

Kooperation mit dem Ludwig-Boltzmann-Institut for Digital Health and Prevention

Forschungskooperation mit Ludwig-Boltzmann-Institut for Digital Health and Prevention ( LBI) | Projektleitung: LBI / statistischer Teil (Supervision der LBI-finanzierten Postdoc-Stelle: Eleonora Carrozzo): Georg Zimmermann | Laufzeit: 01.02.2021 – 31.01.2024


 

Data Science Masterstudium – Universität Salzburg PLUS

Wir arbeiten eng mit dem Master- und PhD-Studiengang Data Science an der Universität Salzburg zusammen, den ersten derartigen Studiengängen in Österreich (eingerichtet 2016).

 datascience.sbg.ac.at


 

Artificial Intelligence and Human Machine Interface (AI & HMI)

Im Rahmen der  Smart Specialisation Platform (EU) sind wir Partner im Themenbereich Artificial Intelligence and Human Machine Interface (AI & HMI).