Kurt-Zopf-Förderpreis – Laufendes Verfahren 2022-23

 

Ansprechperson:

  • Frau Mag. Elisabeth Egger (Abteilung Forschungsservice und Technologietransfer)
  • e.egger@plus.ac.at;
  • Telefon: DW – 2453

 

Fristen:

  • Bewerbungen können bis zum 01.02.2023 eingereicht werden
  • Begutachtung der eingereichten Arbeiten durch die Jury: Frühling, Sommer, Herbst 2023
  • Vergabeentscheid: Herbst 2023
  • Nachreichung weiterer Reaktionen zur eingereichten Arbeit: bis 8. September 2023

 

Möglichkeit der Nachreichung:

Veröffentlichte bzw. erschienene Reaktionen zur eingereichten Arbeit (Rezensionen oder vergleichbare Einschätzungen oder Stellungnahmen, auch Interviews, Medienberichte o.ä.) können auch nach der Bewerbungsfrist nachgereicht werden (sofern für das jeweilige Fachgebiet relevant):

  • bis 8. September 2023
  • bitte hierbei zusätzlich um die Angabe über ein etwaiges Naheverhältnis zu d. Verfasser*in (z.B. Ko‑Autorenschaft, Gastprofessur, gleiche Organisationseinheit)
  • an Frau Mag. Elisabeth Egger (e.egger@plus.ac.at)
  • diese werden an die Jury weitergegeben, damit sie noch in die Beurteilung einfließen können.