Univ. Ass. Dr. Martina Feichtenschlager

Forschungs- und Lehrgebiete

 
  • Ältere deutsche Sprache und Literatur
  • Mediävistische Komparatistik 

Schwerpunkte

° Hoch- und spätmittelalterliche Lyrik und Epik
° Rezeption von antiker Mythologie in mittelalterlichen Texten
° Autorinszenierungen in mittelalterlicher Lyrik und Epik
° Genderdiskurse und Körperkonzepte in mittelalterlicher Literatur

Aktuelles Forschungsvorhaben (Habilitation)

„Autorinszenierungen. Formen und Funktionen der Selbstrepräsentation in der deutschsprachigen Lyrik und Epik des Hochmittelalters“