Laufende Forschungsprojekte mit Drittmittelförderung

(für weitere Forschungsprojekte siehe die Seiten der Mitarbeiter*innen)


Atlas zur Salzburger Alltagssprache (ASA)


Der Codex Manesse: Sammlungsaufbau und Kontextualisierung der Autorcorpora


Der „Theatermacher“ Ferdinand Raimund

Historisch-kritische Edition und inhaltliche Erschließung.


Deutsch in Österreich

Teilprojekte des SFBs F60 Teilprojekt des FWF-Spezialforschungsbereichs„Deutsch in Österreich ( DiÖ)“ in Salzburg
Variation und Wandel dialektaler Varietäten in Österreich (in real und apparent time) (F 6002-G23)

Projektleiter: Univ.-Prof. Dr. Stephan Elspaß

Kooptiert:  Univ.-Doz. Dr. Michael Pucher (nationaler Forschungspartner, ÖAW)
Kooptiert:  Dr. Lars Bülow (Universität Wien)
Kooptiert: Ass. Prof. Dr. Peter Mauser
Projektmitarbeiter: Dr. Philip C. Vergeiner
Projektmitarbeiter: Mag. Dominik Wallner
Projektmitarbeiterin:  Mag. Jan Luttenberger (ÖAW)
Projektmitarbeiterin:  Mag.a Michaela Rausch-Supola (ÖAW)
Projektassistentin: Sarah Maria Emhofer
Ehemalige kooptierte MitarbeiterInnen:  Univ.-Doz. Dr. Sylvia Moosmüller † (nationale Forschungspartnerin, ÖAW),  Ass.-Prof. Dr. Hannes Scheutz Ehemalige Projektassistentinnen: Marlene Hartinger, Yvonne Rusch, Martina Windsperger, Carina Lozo (ÖAW)
Projektlaufzeit: Phase I 01.01.2016-31.12.2019
Phase II 01.01.2020-31.12.2023

Wahrnehmung von und Einstellung zu Varietäten und Sprachen an österreichischen Schulen (F 6010-G23)

Projektleiter: Univ.-Prof. Dr. Stephan Elspaß

Kooptiert:  Univ.-Prof.in Dr. Monika Dannerer (Universität Innsbruck)
Kooptiert: Univ.-Ass.in Dr. Irmtraud Kaiser
Projektmitarbeiterin: Elisabeth Buchner MA MSc
Projektmitarbeiterin: Mag.a Yvonne Rusch
Projektmitarbeiterin: Daniela Zenz

Ehemalige Projektmitarbeiterin: Mag.a Eva Fuchs
Ehemalige Projektassistentin: Mag.a Cordula Pribyl-Resch
Projektlaufzeit:
Phase I 01.01.2016-31.12.2019
Phase II 01.01.2020-31.12.2023


Die Wenzelsbibel – Digitale Edition und Analyse


Kooperative Erschließung diffusen Wissens

Ein literaturwissenschaftlich-informatischer Modellversuch zur Aufbereitung komplexer Textkorpora am Beispiel der „Oberdeutschen allgemeinen Litteraturzeitung“ (1788-1811).


 Mitn Redn kemman d’Leit z’somm (InterRed)

Mit Kindern die sprachliche Vielfalt in der Euregio Salzburg-Berchtesgadener Land-Traunstein erforschen, reflektieren und ausbauen.


 Sprachliche Vielfalt verstehen, wertschätzen und ausbauen (SpraViVe)


 Variantengrammatik des Standarddeutschen