News

Ohnheiser-Preis

Verleihung des Ingeborg-Ohnheiser-Preises der Österreichischen Gesellschaft für Slawistik

Am Freitag, 6. Mai, wurde in Wien der Ingeborg-Ohnheiser-Preis der Österreichischen Gesellschaft für Slawistik verliehen. Mit diesem Preis werden besonders herausragende Master- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen der österreichischen Slawistik gewürdigt.

Wir gratulieren allen Preisträgerinnen sehr herzlich!

10 Mai 2022
Dr. Alexander Höllwerth

Abgeschlossenes Habilitationsverfahren

Am 31. Jänner 2022 fand mit dem Habilitationskolloquium zum Thema „Literatur zwischen Recht und Moral. Reflexionen anhand von Lev N. Tolstojs Voskresenie und Franz Kafkas Der Prozess“ das Habilitationsverfahren von Dr. Alexander Höllwerth seinen erfolgreichen Abschluss.

Der Fachbereich Slawistik gratuliert herzlichst und freut sich außerordentlich über die Habilitation eines ehemaligen Studenten, dessen bisheriger Lebensweg die drei am Fachbereich vertretenden Sprachkulturen Polnisch, Russisch und Tschechisch umfasst.

10 Mai 2022
Cover

Neuerscheinung: Diachronic Slavonic Syntax

Wir möchten Sie auf folgende Neuerscheinung hinweisen, die von Prof. Imke Mendoza (Salzburg) und Prof. Sandra Birzer (Bamberg) herausgegeben wird:

Mendoza, Imke und Birzer, Sandra (2022): Diachronic Slavonic Syntax: Traces of Latin, Greek and Church Slavonic in Slavonic Syntax, De Gruyter Mouton.

01 April 2022