Wissenstransfer Universität und Schule

Eine gegenseitige Öffnung von Universität und Schule stärkt den gegenseitigen Austausch. Beiderseits kann hiervon vielfach profitiert werden.
Die PLUS bietet ein breites und vielfältiges Angebotsportfolio, welches u.a. SchülerInnen der Sekundarstufe(n) an Neuen Mittelschulen, Allgemein- und Berufsbildenden Mittleren/Höheren Schulen adressiert. Im Zentrum der Plattform des gegenseitigen Wissensaustauschs zwischen Universität und Schule (und vice versa) stehen sog. Transferinitiativen. Kooperationsschulen haben die Möglichkeit, für den eigenen Standort relevante Initiativen auszuwählen und in weiterer Folge in Anspruch zu nehmen.
Die PLUS-SoE versteht sich hier auch als Ort der Vernetzung und hat es sich zur Aufgabe gemacht, bestehende Initiativen mit Fachbereichen und Organisationseinheiten zu bündeln und Kooperationsschulen zugänglich zu machen. Die PLUS-SoE stellt hierzu einen digitalen Angebotskatalog und berät bei allgemeinen Fragen.
Weiterführende Informationen
Universität lebt Praxis – Angebote für Schulen: hier klicken

Kontakt
Anfragen und allgemeine Informationen: