DIOMEDES

Schriftenreihe des Fachbereiches Altertumswissenschaften; Alte Geschichte, Altertumskunde und Mykenologie der Universität Salzburg

DIOMEDES ist als open access-Publikation unter der folgenden Adresse verfügbar:  https://eplus.uni-salzburg.at/diomedes
Die einzelnen Bände des DIOMEDES können auch als print-on-demand bezogen werden (s. unten).

Abbildung 553395.JPG


DIOMEDES, Heft NF 9
Schriftenreihe des Fachbereiches Altertumswissenschaften, Alte Geschichte, Altertumskunde und Mykenologie der Universität Salzburg Heft NF  Salzburg 2020
Diomedes NF 9, 2020

INHALTSVERZEICHNIS
Maria Erker Tanzende Götter (7–14)
Josef Fischer Fleisch für die Helden.Ernährung im homerischen Griechenland (15–32)
Maximilian Fussl Domus renovata. Die Versinschrift im Universitätshaus Kaigasse 17 (33–41)
Manfred Hainzmann ALA I SCVBVLORVM. Ein Neuzugang aus Noricum (43–59)
Harald Lehenbauer Ein Beitrag zur Lokalisierung der norischen Straßenstation Elegio (61–76)
Margot Neger und Niklas Holzberg „Χειρουργός war er, nun ist er Leichenträger …“. Antike Spottepigramme auf Handwerker und Künstler (77–94)
Oswald Panagl „Magische Töne – berauschender Duft“. Linguistische und semiotische Merkmale eines Begriffsfeldes (95–103)


Bezug des Diomedes:

DIOMEDES ist als open access-Publikation unter der folgenden Adresse verfügbar:  https://eplus.uni-salzburg.at/diomedes

Die einzelnen Bände  können unter der folgenden Adresse bestellt werden:
Sieglinde Fuger /Ÿ Universität Salzburg / ŸFachbereich Altertumswissenschaften / Alte Geschichte, Altertumskunde und Mykenologie /Ÿ Residenzplatz 1 / Stiege 4 /Ÿ 5020 Salzburg Ÿ/ Austria Ÿ / +43(0)662 8044-4700 Ÿ/

Die Sonderbände können beim jeweiligen Verlag bezogen werden.


Preis 8,00 pro Band


Herausgeber Monika Frass, Georg Nightingale
Eigentümer und Verleger Fachbereich Altertumswissenschaften, Alte Geschichte, Altertumskunde und Mykenologie, Universität Salzburg
Umschlaggraphik Birgit Niedermayr
Die Zeitschrift Diomedes widmet sich den gesamten Altertumswissenschaften. Sie publiziert Beiträge etablierter und junger Wissenschafter/innen und Studenten/innen. Die Mitarbeit von Studenten/innen und Wissenschafter/innen des Fachbereiches in der Redaktion wird gefördert.
Manuskripte und Zuschriften an

DIOMEDES

Universität Salzburg, Fachbereich Altertumswissenschaften, Alte Geschichte, Altertumskunde und Mykenologie, Residenzplatz 1/4, A-5020 Salzburg