Masterprüfung

Anmeldung von Masterarbeiten: Formular unter der Visitenkarte auf PLUSonline
Anmeldung zur kommissionellen Masterprüfung: über das Prüfungsreferat der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät
Zu beachten: Der ausgefüllte Prüfungspass ist vorab dem Curricularkommissionsvorsitzenden vorzulegen. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin im zuständigen Sekretariat (rebecca.herda[AT]sbg.ac.at) und bringen Sie sämtliche Zeugnisausdrucke, sortiert nach der Reihenfolge auf dem Prüfungspass, mit. Bei Praktika sowie Lehrveranstaltungen an anderen Universitäten, die Ihnen anerkannt wurden, genügt der Ausdruck des Anerkennungsbescheids.

Auszug aus dem Curriculum (Version 2018):
„Die kommissionelle Masterprüfung besteht aus einer Präsentation der Masterarbeit (ca. 15–20 Min.) mit anschließendem Prüfungsgespräch über den thematischen Kontext der Arbeit (zusammen ca. 30 Minuten) sowie aus einem davon deutlich unterschiedenen zweiten Prüfungsgebiet aus dem gewählten Schwerpunktfach (ca. 30 Min). In den Schwerpunktfächern Anglistik und Amerikanistik sowie Romanistik muss die gesamte Prüfung in der jeweiligen Fremdsprache abgelegt werden. Im Schwerpunktfach Slawistik muss mindestens eines der beiden Gebiete in der jeweiligen Schwerpunktsprache abgelegt werden.“