ERGÄNZUNGSPRÜFUNG AUS GRIECHISCH (GRAECUM)

Die Lehrveranstaltung „Einführung in die Sprache und Kultur der Griechen“ (VO und UE) erstreckt sich über 2 Semester (Teil I u. II, je 4 SSt.) und dient einerseits der Vorbereitung auf die Ergänzungsprüfung aus Griechisch, andererseits als Modul 5 des Bachelor-Studiums Altertumswissenschaften (Studienplanversion 16)
Die Lehrveranstaltung vermittelt die Grundlagen, die zur Übersetzung einfacherer Originaltexte ins Deutsche befähigen. Die Erarbeitung eines Basisvokabulars erleichtert auch den Spracherwerb moderner europäischer Fremdsprachen. Grammatikalische und syntaktische Vergleiche mit anderen Sprachen (v.a. Deutsch und Latein) geben Einblicke in das Funktionieren von Sprache an sich und erleichtern den Erwerb von Übersetzungskompetenz. Darüber hinaus gewährt die Lehrveranstaltung einen Einblick in griechische Literatur, Mythologie, Religion und Philosophie, stets mit dem Blick auf deren Nachwirkung in den Kulturen des Abendlandes und auf ihre Relevanz für die Gegenwart.

Einführung in die Sprache und Kultur der Griechen I im Wintersemester 2020/21 (Dr. Eva Lidauer):

  • MO und Do, 17.15–18.45, online

Einführung in die Sprache und Kultur der Griechen II im Sommersemester 2021 (Dr. Eva Lidauer):

  • MO und Do, 17.15–18.45, online

Lehrbuch: „Kairos – neu“ – Griechisches Unterrichtswerk von Buchners Verlag, Bamberg: Bd. 1 aus 2011, Bd. 2 aus 2013.