Lehramtsstudium, Unterrichtsfach Latein

Achtung: Autorenvorlesung NEU!

Ab dem Wintersemester 2016/17 werden die Vorlesungen „Lateinische Autoren, Literaturgattungen und Epochen“ in zwei unterschiedlichen Typen angeboten:
Typ I: 2 ECTS, geringere Prüfungsanforderungen.
Typ II: 3 ECTS, höhere Prüfungsanforderungen.
Vorlesungen des Typs I sind nur für Studierende des LA nach Studienplan 2019 vorgesehen. Studierende aller älteren Studienpläne sowie von Nicht-Lehramtsstudien benötigen Vorlesungen des Typs II.
Bitte berücksichtigen Sie dies bei der LV-Anmeldung!


Informationen zu den Fachprüfungen (Latein)
Für Fachprüfungen nach der Studienplanversion 2019 gelten folgende Regelungen:
1) Die Fachprüfung des Bachelorstudiums dauert vier Stunden; für diese Prüfung wird ein Kanon vorgegeben, aus dem der Klausurtext genommen wird.
2) Die Fachprüfung des Masterstudiums dauert ebenso vier Stunden; für diese Prüfung wird kein derartiger Kanon vorgegeben, es kommen daher Texte aller Genera und Epochen in Frage.
3) Die Benutzung eines Wörterbuchs Ihrer Wahl ist erlaubt.

Kanon erster Studienabschnitt:
Cicero   Philippica 3-5
Livius    Buch 21
Ovid      Metamorphosen Buch 1
Sallust  Coniuratio Catilinae
Seneca De brevitate vitae
Tibull    Buch 1
Vergil    Aeneis Buch 1 und 4

Hinweis: Aufgrund der Covid-Situation können die Fachprüfungen derzeit ausschließlich als schriftliche Online-Prüfungen über Webex abgehalten werden. Solange diese Form der Prüfungsabhaltung erforderlich ist, wird die Prüfungsdauer auf 2 Stunden reduziert.
Die Benutzung eines Wörtbuchs Ihrer Wahl ist wie auch bei der Präsenzabhaltung erlaubt, nicht zulässig jedoch ist die Nutzung eines Online-Wörterbuchs.