Der Universitätskurs wird von der Salzburger Äbtekonferenz (SÄK) bezuschusst. Für Lehre, Kost und Logis (acht Module in zwei Jahren) werden € 2.400,– berechnet, die auch in vier Halbjahresraten zu je € 600,– bezahlt werden können. Reisekosten muss jede/r für sich aufbringen.