Abgeschlossene Dissertationen

Franz Spernbauer
Daniel in der Löwengrube in der romanischen Plastik Südfrankreichs
Betreuerin: Renate Prochno-Schinkel
(Abschluss Juni 2020)

Lisa Staley
Caspar David Friedrich und die Insel Rügen. Der Einfluß ihrer kulturhistorischen Bedeutung auf die ästhetische Haltung seiner Malerei und Schriften
Betreuer*in: Ulrich Nefzger († 2. Februar 2019) und Renate Prochno-Schinkel
(Abschluss Juni 2020)

Nina Niedermeier
Die ersten Porträts der Beati und Santi moderni. Porträtähnlichkeit in nachtridentinischer Zeit
Betreuerin: Andrea Gottdang
(Abschluss Juli 2018)

Roland Kerschbaum
Kirchenkunst des 19. Jahrhunderts in der Erzdiözese Salzburg – Erhaltenes, Verschwundenes, Wiedererstandenes
Betreuerin: Andrea Gottdang
(Abschluss Januar 2017)

Johann Ruppnig
Die österreichische Plastik zwischen 1900 und 1938
Betreuerin: Andrea Gottdang
(Abschluss November 2016)

Brigitte Bertha Klingmann
Die Porträtgalerie der Fürstäbte des Fürststiftes Kempten
Betreuerin: Monika Oberhammer
(Abschluss Oktober 2016)

Gudrun Ponn-Lettner
Die Deckenmalerei auf Burg Strechau: internationale Druckgraphik im Dienste eines protestantischen Bekenntnisbildes
Betreuerin: Andrea Gottdang
(Abschluss Dezember 2014)

Agnes Kuschee
Romanische Campanile in Italien
Betreuer: Günter Brucher
(Abschlussjahr 2012)

Annemarie Malle
Vom Tischlerhandwerk zur Architektur. Die Familie Wessicken – ihr Wirken in Österreich und Deutschland vom 18. – 20. Jahrhundert
Betreuerin: Monika Oberhammer
(Abschlussjahr 2012)

Edith Maria Engelhard
Juan Gris Stillleben 1912 – 1927
Betreuer: Günter Brucher

Heidemarie Ultschnig
Alexander Mörk von Mörkenstein 1887-1914. Maler – Literat – Höhlenforscher
Betreuer: Ulrich Nefzger

Robert Kranawendter
Die Görzer Bauhütte zu Lienz, ihre Zunftordnung aus 1476, ihre Meister, ihre Stilmerkmale, ihr Einfluss auf die Sakralbauten im späten 15. und beginnenden 16.Jahrhundert
Betreuer: Günter Brucher

Rudolf Rösch
Der Maler Ferdinand von Piloty der Jüngere. Analyse seiner Werke bezüglich Thematik und Gestaltung vor dem Hintergrund der kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Verhältnissen in Bayern
Betreuer: Ulrich Nefzger

Ursula Starzmann
Marianne von Werefkin zwischen Selbstaufgabe und Selbstbehauptung. Genderorientierte Analyse einer Malerin im Spannungsfeld zwischen Symbolismus und Expressionismus.
Betreuer: Günter Brucher

Therese Backhausen
Ménage à trois
Emilie Mediz-Pelikan – Karl Mediz ; ein Leben für die Kunst
Betreuer: Michael Krapf

Maximiliane Buchner
Die Casa Bonazza in Trient als Gesamtkunstwerk, Inspirationsquelle und Rückzugsort für den Künstler. Ein Vergleich mit William Morris’ Red House in England und Carl Larssons Lilla Hyttnäs in Schweden.
Betreuerin: Monika Oberhammer

Ilse Riezinger
Das Cutbercht-Evangeliar im Vergleich mit dem Codex Millenarius Maior. Mögliche Vorbilder, der Archetyp, Zuordnung
Betreuerin: Renate Prochno-Schinkel

Jan Seewald
’Theatrical Sculpture’: Skulptierte Bildnisse berühmter englischer Schauspieler und Schauspielerinnen (1750 – 1850).
Betreuerin: Renate Prochno-Schinkel

Silvia Freimann
Eduard Veith (1858 – 1925:. Studien zur dekorativen Monumentalmalerei Ende des 19. Jahrhunderts
Betreuer: Michael Krapf

Esther Stary
Die italienische Malerei in der Zeit des Faschismus: novecentistische, antinovecentistische und antifaschistische Tendenzen dargestellt anhand von Frauenbildnissen.
Betreuer: Johann Apfelthaler

Christa Magdalena Wittmann
Pablo Picasso: Stillleben (1895 – 1925); „Natures mortes dans l´art vivant“; gestalttheoretische Analysen – hermeneutische Resultate
Betreuer: Günter Brucher

Erwin Horst Schuller
Samuel von Brukenthal (1721 – 1803): Ein kultureller Brückenschlag unter Maria Theresia zwischen Wien und dem Großfürstentum Siebenbürgen.
Betreuerin: Monika Oberhammer

Claudia Teibler
William Blakes Illustrationen zu Shakespeare.
Betreuerin: Renate Prochno-Schinkel

Gisela Fischer
Der Zyklusgedanke bei Edward Burne-Jones im Zusammenhang mit Richard Wagners Idee vom Gesamtkunstwerk – ein Phänomen im Kontext des englischen Symbolismus.
Betreuer: Johann Apfelthaler

Bernhard Barta-Gruber
„Ferdinand Kitt und das Malschiff“ Der Kreis von Zinkenbach und andere Künstlerkreise der Zwischenkriegszeit in Österreich.
Betreuer: Michael Krapf

Hardo Raslagg
Der visuelle Plan der Stadt Salzburg und ihrer Umgebung. Aufdeckung einer verborgenen Stadtstruktur. Prämissen der Stadtbaukunst und planerische Gestaltungsvarianten des Salzburger Domes zur Realisierung eines Idealprojekts.
Betreuerin: Monika Oberhammer

Sonja Kobold
Der Louvre. Bildungsinstitution und Musentempel
Betreuerin: Renate Prochno-Schinkel

Gabriele Hofer
Lucca Chmel. Architekturfotografie 1945 – 1972. Zur Repräsentation österreichischer Nachkriegsmoderne im fotografischen Bild
Betreuer: Manfred Wagner / Wien

Brigitte Viktoria Reutner
Die Sammlung Czerny. Die Kunstsammlung im internationalen Vergleich. Die Kunstsammlung in den einzelnen österreichischen Musseen. Die Kunstsammlung im Lentos Kunstmuseum Linz.
Betreuer: Günter Brucher

Irma Trattner
Studien zur österreichischen Tafelmalerei der Internationalen Gotik. Unter besonderer Berücksichtigung des St. Lambrechter Votivtafelmeisters und dessen Umkreis.
Betreuer: Günter Brucher

Regina Kaltenbrunner
Die Osternberger Facetten der Münchner Secession: Allotrianisches Künstlerleben von „Immergrün“ im Lichte des Pleinair.
Betreuer: Ulrich Nefzger

Peter Rohrmoser
Barocker Altarbau im Salzburger Innergebirg. Zur Entwicklung barocker Altararchitektur im Pongau, Pinzgau und Lungau zwischen 1600 und 1800.
Betreuer: Ulrich Nefzger

Inge Maria Harlander
Der Park zu Aigen.
Betreuerin: Monika Oberhammer

Norbert Mayr
Das Kolleg St. Benedikt 1924/26 in Salzburg – Peter Behrens und der genius loci
Betreuerin: Monika Oberhammer

Sabine Niesen
Die Silberschmiedin Enny Roth und ihre Zeit.
Betreuerin: Renate Prochno-Schinkel

Barbara Kothbauer
Bursenreliquiare
Betreuerin: Wiltrud Topic-Mersmann

Günter Mayer
Spielarten des Komischen. Erscheinungsformen zeitgenössischer Bildsatire im deutschsprachigen Raum und methodischer Ansatz für Neupositionierungen
Betreuer: Patrick Werkner

Herbert J. Berndl
Spätgotische Sakralarchitektur im Traunviertel (OÖ)
Betreuer: Günter Brucher

Martin Hermann Theodor Hochleitner
Grundlagen und Rezeption skulpturaler Erscheinungsformen in der oberösterreichischen Kunst des 20. Jahrhunderts.
Betreuer: Ulrich Nefzger

Elisabeth Edith Kamenicek
Emil Jakob Schindler (1842 – 1892). Sein schriftliches Werk im Kontext von Kunsthandel, Mäzenatentum und Kunstkritik seiner Zeit.
Betreuerin: Monika Oberhammer

Jiřina Pogodova
Burg Bouzuv und ihr romantischer Umbau durch den Architekten Georg von Hauberrisser.
Betreuerin: Monika Oberhammer