Unipark mit Festung
Foto: © Hubert Auer

Studium der Kunstgeschichte

 

Studiengänge

  • Bachelor
  • Master
  • Doktorat
Bachelor
  • 6Semester
  • BAAk. Grad
  • 180ECTS
  • VollzeitStudienart
Das Bachelorstudium Kunstgeschichte befasst sich mit der Geschichte der bildenden Künste, der Architektur und des Städtebaus von der Spätantike bis zur Gegenwart. Dazu gehören Malerei, Skulptur und Plastik, Grafik, Kunstgewerbe, Fotografie, Film, Video und neue Medien sowie Museumskunde. Ebenso sind Kunsttheorie und Kunstanschauung und nicht zuletzt die eigene Geschichte des Fachs Gegenstand der Lehre. Historisch bedingt liegt der Fokus auf europäischer Kunst. In jüngerer Zeit werden jedoch vermehrt transkulturelle und postkoloniale Fragestellungen untersucht und Einblicke in die außereuropäische Kunstszene gegeben. Einbezogen werden die ideellen, politischen und sozialen sowie institutionelle und persönliche Umstände, die zur Entstehung, Verbreitung und Wahrnehmung von Kunstwerken führen oder sie begleiten. Dabei werden sowohl klassische kunsthistorische Methoden als auch interdisziplinäre Ansätze und Gendertheorien verwendet.
Master
  • 4Semester
  • MAAk. Grad
  • 120ECTS
  • VollzeitStudienart
Das Masterstudium Kunstgeschichte befasst sich mit der Geschichte der bildenden Künste, der Architektur und des Städtebaus von der Spätantike bis zur Gegenwart. Dazu gehören Malerei, Skulptur und Plastik, Grafik, Kunstgewerbe, Fotografie, Film, Video und neue Medien sowie Museumskunde. Ebenso sind Kunsttheorie und Kunstanschauung und nicht zuletzt die eigene Geschichte des Fachs Gegenstand der Lehre. Historisch bedingt liegt der Fokus auf europäischer Kunst. In jüngerer Zeit werden jedoch vermehrt transkulturelle und postkoloniale Fragestellungen untersucht und Einblicke in die außereuropäische Kunstszene gegeben. Einbezogen werden die ideellen, politischen und sozialen sowie institutionelle und persönliche Umstände, die zur Entstehung, Verbreitung und Wahrnehmung von Kunstwerken führen oder sie begleiten. Dabei werden sowohl klassische kunsthistorische Methoden als auch interdisziplinäre Ansätze und Gendertheorien verwendet.
Doktorat
  • 6Semester
  • Dr. phil.Ak. Grad
  • 180ECTS
  • VollzeitStudienart
Kenntnisse: Hervorragende Kenntnisse in einem der an der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg vertretenen wissenschaftlichen Fächer als Einzelfach oder als Komponente interdisziplinärer Forschung. Fertigkeiten: Die Fähigkeit, ausgewählte Methoden eines der an der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät vertretenen Fächer adäquat anzuwenden; die Fähigkeit, relevante Fragestellungen der Forschung selbständig zu bearbeiten und den Erkenntnisstand dadurch im jeweiligen Fach voranzubringen. Weitere Kompetenzen: Fachwissenschaftliche Innovationsfähigkeit; die Fähigkeit, Fachdiskurse kritisch zu analysieren und zu bewerten; wissenschaftliche Integrität bei der Entwicklung neuer Ideen oder Methoden in Forschungs- oder Lernkontexten.
  • Semester
  • Ak. Grad
  • ECTS
  • Studienart

Informationen zum Studium ohne Matura und die Studienberechtigungsprüfung finden Sie unter Rechtsangelegenheiten der Universität.