Forschung in der Arbeitsgruppe Mathematik

Die Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe Analysis liegen in den Bereichen Partielle Differentialgleichungen, Variationsrechnung und Geometrischer Analysis. Ein wichtiger Aspekt dabei ist die Existenz- und Regularitätstheorie für zeitabhängige Probleme. Es wird eine sehr vielfältige Auswahl an Problemstellungen bearbeitet, wie etwa geometrische Flüsse, Hindernisprobleme, Knotenenergien, degenerierte/singuläre parabolische Gleichungen und Systeme, und Probleme mit linearem Wachstum, die zum Beispiel in der Bildverarbeitung Anwendung finden.

Minimalfläche von Costa
Bei unserer Forschung legen wir großen Wert auf Teamarbeit und internationale Kooperationen. Die Arbeitsgruppe hat eine Vielzahl von internationalen Kontakten und Kooperationspartnern in Deutschland (Aachen, Duisburg-Essen, Erlangen, Karlsruhe), Finnland (Helsinki, Jyväskylä), Italien (Cagliari, Florenz, Neapel, Pavia), Japan (Tokio), Polen (Warschau) und der Schweiz (Zürich).