Lange Nacht der Forschung 2022


„Mathematik ist mehr als nur Zahlen! Lernen Sie beim Basteln, Malen und Experimentieren wichtige Konzepte der Graphentheorie und Geometrie kennen. Prüfen Sie zum Beispiel bei einem Puzzlespiel den Vierfarbensatz. Oder wissen Sie, was eine Geodäte ist? Auf der Suche nach dem kürzesten Weg auf einer Fläche finden Sie es spielerisch heraus!“So der Slogan des Mathematik-Stands für die Lange Nacht der Forschung.

Denn am Freitag 20.05.2022 war es wieder soweit: Die Lange Nacht der Forschung fand statt und natürlich war auch der Fachbereich Mathematik mit einem Informationsstand vertreten. Mit Rätseln wie: „Wer findet die längste Zahlenschlange“ verweilten Interessierte zum Tüfteln. Laut Dr. Daniel Krenn von der AG Diskrete Mathematik, der bei der Organisation viel Einsatz gezeigt hat, waren „durchgehend zahlreiche Besucher am Mathematik-Stand und die Stimmung war großartig!“ Auch die StV war mit vielen motivierten Helfern dabei. Die Organisatorin schätzt die Besucherzahlen an diesem Abend, der von 17:00-23:00 durchgehend gut besucht war, auf etwa 1500 Teilnehmer.Für den Fachbereich Mathematik war es eine tolle Plattform, um sich vorzustellen und aktuelle Forschungsinhalte zu präsentieren.