ANGLISTIK UND AMERIKANISTIK, BACHELORSTUDIUM


Terminvereinbarung für die persönliche Einschreibung
Für die Anmeldung zum Studium müssen Sie online Ihre persönlichen
Daten eingeben und einen Termin auswählen. Dazu klicken Sie bitte
hier um nähere Informationen zu erhalten.

Präsentationsvideo
Dauer / ECTS6 Semester / 180 ECTS
Akademischer GradBachelor of Arts (BA)
Zulassungsvoraussetzungen und
Curriculum (Studienplan)
·  Matura oder gleichwertiger Schul- bzw. Bildungsabschluss
·  Zusatzprüfung aus Latein vor Ablegung der Bachelorprüfung
·   Curriculum
Fristen und Termine· Die Fristen bzw. die Termine ändern sich jedes Semester.
· Die aktuellen Fristen und Termine finden Sie hier.
Infos aus dem Fachbereich sowie
Studienrichtungsvertretung
Fachbereich Anglistik und Amerikanistik

Sie sind bereits Student*in der PLUS und wollen dieses Studium zusätzlich aufnehmen – oder wechseln?
Hier finden Sie die Services für Studierende der PLUS.

Wenn Sie nach der Inskription (Anmeldung zum Studium) noch Hilfe bzw. Beratung benötigen, finden Sie hier wichtige Links.

Kontakt zur Studienabteilung


Foto: alte Bücher

Was lerne ich?
Das Bachelorstudium Anglistik und Amerikanistik behandelt die Sprache, Kulturen und Literaturen der englischsprachigen Länder in deren unterschiedlichen dynamischen Entwicklungen. Es vermittelt die mündliche sowie schriftliche Beherrschung der englischen Sprache auf höchstem Niveau (Zielniveau C2). Studierende werden befähigt,  verschiedene  gegenwärtige und vergangene Erscheinungsformen des Englischen in Texten unterschiedlicher Art adäquat zu beschreiben und zu analysieren (Sprachwissenschaft). Weiters erwerben sie fundierte Kenntnisse der Literaturgeschichte anglophoner Länder, sowie zu literarischen Epochen, Strömungen, Gattungen, Autoren und Werken (Literaturwissenschaft). Und nicht zuletzt vermittelt das Bachelorstudium differenziertes kulturelles Wissen über Länder und Leute der englischspachigen Welt und interessante kulturelle Phänomene (Kulturstudien).

Foto: Unipark Nonntal, Salzburg

Was macht Salzburg als Studienort so besonders?
Das Studium am Fachbereich zeichnet sich durch eine hervorragende Betreuungssituation aus und bietet ausgezeichnete Lehre (u.a. mehrfach prämiert mit dem Excellence in Teaching Award der Universität Salzburg) in der Fachwissenschaft und der Sprachbeherrschung  ̶  u.a. von native speakers aus den USA und Großbritannien. Wir legen viel Wert auf eine enge Verknüpfung von aktueller Forschung und Lehre und streben gleichzeitig eine starke Praxisorientierung an, bspw. durch Kooperation mit kulturellen Einrichtungen in Salzburg  ̶  einer Stadt von kultur-historischem Weltrang. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Auslandsstudium, sowie viele Angebote zur Nachwuchsförderung schon während des Studiums (Stipendien und Preise) und eine engagierte Studierendenvertretung. Unsere Masterstudienangebote schließen direkt an das Bachelorstudium Anglistik und Amerikanistik an und bieten vielfältige Möglichkeiten zum vertiefenden Studium nach eigenen Interessen.

Foto: Stefan Zweig Zentrum & MitarbeiterIn

Welche Berufsbilder gibt es für mich?
Schon alleine wegen der besonderen Rolle des Englischen als Lingua franca der heutigen Welt und des umfassenden und breit gefächerten Informationsangebots im Rahmen des Bachelorstudiums Anglistik und Amerikanistik stehen AbsolventInnen eine Reihe unterschiedlicher Berufsfelder mit unterschiedlichen Anforderungsprofilen offen. Dazu zählen u.a. Verlags- und Bibliothekswesen, Journalismus, Medienwirtschaft, Kulturmanagement, außerschulische Aus- und Weiterbildung, öffentliche Verwaltung, Marketing, Übersetzung, Tourismus, internationales Handelswesen etc. 

Weiterführendes Masterstudium:
Literatur- und Kulturwissenschaft Schwerpunkt Anglistik und Amerikanistik
Sprachwissenschaft Schwerpunktfach Anglistik und Amerikanistik


Ansprechperson

Foto: Assoz. Prof. Mag. Dr. Markus Oppolzer

Assoz. Prof. Mag. Dr. Markus Oppolzer
Vorsitzender der Curricularkommission Anglistik und Amerikanistik

Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg

Tel.: +43 662 8044-4408
E-Mail:

Fotos: © Luigi Caputo (1-3) I © Markus Oppolzer (4)