MOLEKULARE BIOWISSENSCHAFTEN, JOINT DEGREE BACHELORSTUDIUM

 Jetzt zum Studium anmelden


Dauer / ECTS6 Semester / 180 ECTS
Akademischer GradBachelor of Science (BSc)
FakultätNaturwissenschaftliche Fakultät; JKU & Biophysik Institut Linz
FachbereichBiowissenschaften
StudienartVollzeit
StudienkennzahlD 033 665
VoraussetzungMatura oder gleichwertiger Schul- bzw. Ausbildungsabschluss
Unterrichtssprache Deutsch  Sprachnachweise

Was lerne ich?

Die Molekularen Biowissenschaften haben zunehmend an Bedeutung gewonnen, weil sie sich mit den molekularen Grundlagen biologischer Prozesse beschäftigen. Das Bachelorstudium der Molekularen Biowissenschaften wird gemeinsam an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Paris Lodron Universität Salzburg und der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz angeboten. Es bietet eine national und international kompetitive, anwendungsorientierte Berufsausbildung für molekular orientierte Biologinnen und Biologen. Eine kombinatorische Ausbildung in den Fächern Genetik, Zellbiologie und molekulare Biologie in Salzburg mit den Fächern organische & analytische Chemie, sowie Biophysik in Linz, sichert eine zukunftsorientierte Ausbildung. In Summe ermöglicht dieses Studium ein vertieftes Verständnis der molekularen Prozesse einer lebenden Zelle.


Welche Berufsbilder gibt es für mich?

Mit der soliden und kombinatorischen Ausbildung in biologischen und analytischen Fächern, erwerben die Studierenden ein Rüstzeug für die Bewältigung der hohen Anforderungen im heutigen Berufsleben. So eröffnen sich vielfältige berufliche Möglichkeiten in privaten und öffentlichen Unternehmen und Institutionen. Es können berufliche Tätigkeiten in der Pharma- und biomedizinischen Forschung, in der Biotechnologie, in der Bio- und Umweltanalytik und in der medizinisch-diagnostischen Analyse aufgenommen werden. Auch können die großen Bereiche Gesundheit, Medizin und Umwelt beruflich erschlossen werden. Des Weiteren gibt es Aufgabenbereiche in der öffentlichen Verwaltung und in der Erwachsenenbildung, die von Absolvent/innen des Bachelorstudiums Molekulare Biowissenschaften abgedeckt werden.


Warum soll ich in Salzburg studieren?

An der Universität Salzburg wurde das Bachelorstudium der Molekularen Biowissenschaften als das erste österreichische interuniversitäre Studium etabliert. Die Studierenden haben einerseits den Vorteil, an der Universität Salzburg einen reichen Kanon an biologisch- und molekularbiologischen Fächern studieren zu können (Grundlagen der Biologie, Genetik & Zellbiologie, Biochemie und molekulare Genetik). Andererseits lernen Sie bereits früh im Studium eine Partneruniversität kennen und studieren an der Universität Linz Physik & Biophysik, organische & analytische Chemie und molekulare Biotechnologien. Mit diesem interuniversitären Studium, das an der Universität Salzburg startet, werden die Studierenden sowohl fachlich, als auch organisatorisch, auf die Dynamik der heutigen Berufswelt vorbereitet.


Wie ist das Studium aufgebaut?

Bachelorstudium Molekulare Biowissenschaften
STEOP (Studieneingangs- und Orientierungsphase) aus den Bereichen
der Grundlagenfächern
9 ECTS
Grundlagen der Biologie26 ECTS
Grundlagen der Mathematik, Physik und Chemie23 ECTS
Organische und Analytische Chemie27 ECTS
Biophysik und Datenanalyse17 ECTS
Biosystemanalyse und Biotechnologien15 ECTS
Biochemie und molekulare Genetik18 ECTS
Funktionelle Zellbiologie8 ECTS
Soft skills7 ECTS
Vertiefung in molekulare Biowissenschaften18 ECTS
Bachelorarbeit9 ECTS
Freie Studienleistungen12 ECTS
Summe180 ECTS

Ansprechperson

 
Univ.-Prof. Mag. Dr. Christian Huber

Univ.-Prof. Mag. Dr. Christian Huber
Vorsitzender der Curricularkommission Molekulare Biologie

Hellbrunner Straße 34, 5020 Salzburg
Tel.: +43 662 8044-5738
Fax: +43 662 8044-5751
E-Mail: