PHILOSOPHIE, POLITIK UND ÖKONOMIE, BACHELORSTUDIUM

 Jetzt zum Studium anmelden


Dauer / ECTS6 Semester / 180 ECTS
Akademischer GradBachelor of Arts (BA)
FakultätKultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät, Rechtswissenschaftliche Fakultät
FachbereichFB Philosophie, FB Politikwissenschaften und Soziologie, FB Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
StudienartVollzeit
StudienkennzahlD 033 699
VoraussetzungMatura oder gleichwertiger Schul- bzw. Ausbildungsabschluss
Unterrichtssprache Deutsch  Sprachnachweise

Was lerne ich?

Das Bachelorstudium Philosophie, Politik und Ökonomie geht von der Beobachtung aus, dass in den drängenden Fragen unserer Gesellschaft — wie Globalisierung, Klimawandel oder Ungleichheit — zunehmend interdisziplinäre Herangehens- und Sichtweisen erforderlich sind. Das PPÖ-Studium trägt dieser Erfordernis Rechnung, indem die beteiligten Disziplinen — Philosophie, Politikwissenschaft und Ökonomik — nicht getrennt nebeneinander stehen. Vielmehr verschränken sie sich zu einem aufbauenden interdisziplinären Programm. Der Fokus liegt auf der Vermittlung von methodischen Kompetenzen. Dadurch erhalten die Studierenden des PPÖ-Studiums eine Verbundqualifikation, grundsätzlich und analytisch an Problemstellungen heranzugehen.


Welche Berufsbilder gibt es für mich?

AbsolventInnen des Bachelorstudiums Philosophie, Politik und Ökonomie stehen u.a. folgende Berufsfelder offen: Tätigkeiten in der Privatwirtschaft, Tätigkeiten in der öffentlichen Verwaltung, Tätigkeiten in gesetzgebenden Körperschaften und in politischen Parteien, Tätigkeiten in Nichtregierungsorganisationen und Interessengruppen, Tätigkeiten im Mediensektor und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tätigkeiten im Auswärtigen Höheren Dienst (diplomatische Laufbahn), in den Institutionen der Europäischen Union und in internationalen Organisationen, Tätigkeiten in der politischen Bildung (Stiftungen, Akademien, Bildungswerke etc.) sowie Tätigkeiten in der universitären und außeruniversitären Lehre und Forschung.


Warum soll ich in Salzburg studieren?

Das Bachelorstudium Philosophie, Politik und Ökonomie ist das erste und bislang einzige BA Studium dieser Art in Österreich. Die beteiligten Disziplinen sind in der internationalen Forschungslandschaft bestens vernetzt, genießen einen hervorragenden Ruf und haben in den letzten Jahren gemeinsam die Universität Salzburg als erstklassige Adresse in der internationalen Wissenschaftsszene etabliert. Ein ausgezeichnetes Betreuungsverhältnis und die oft familiär-persönliche Atmosphäre in den Fachbereichen unterscheidet Salzburg von den Massen-Unis der großen Städte. Dies garantiert eine moderne Ausbildung an den Nahtstellen gesellschaftlich relevanter Fragestellungen.


Wie ist das Studium aufgebaut?

Bachelorstudium Philosophie, Politik und Ökonomie
Pflichtmodule (ua STEOP)11 ECTS
Einführung in die Wirtschafts- und Sozialphilosophie10 ECTS
Logik8 ECTS
Angewandte Wissenschaftstheorie15 ECTS
Grundlagen der Politikwissenschaft15 ECTS
Kernfach I+II Politikwissenschaft24 ECTS
Grundlagen der VWL9 ECTS
Vertiefung VWL12 ECTS
Interdisziplinäres Seminar6 ECTS
Wissenschaftliche Arbeitstechniken13 ECTS
Grundlegende empirische Methoden11 ECTS
Weiterführende Methoden6 ECTS
Bachelorarbeit6 ECTS
Wahlfächer24 ECTS
Summe180 ECTS

Ansprechperson

Univ.-Prof. Dr. Hannes Winner

Univ.-Prof. Dr. Hannes Winner
Vorsitzender der Currikularkommission PPÖ

Residenzplatz 9, 5010 Salzburg
Tel.: +43 662 8044-3703
Fax: +43 662 8044-0001
E-Mail: