SOZIOLOGIE, BACHELORSTUDIUM


Terminvereinbarung für die persönliche Einschreibung
Für die Anmeldung zum Studium müssen Sie online Ihre persönlichen
Daten eingeben und einen Termin auswählen. Dazu klicken Sie bitte
hier um nähere Informationen zu erhalten.

Präsentationsvideo
Dauer / ECTS6 Semester / 180 ECTS
Akademischer GradBachelor of Social Science (BSSc)
Zulassungsvoraussetzungen und
Curriculum (Studienplan)
· Matura oder gleichwertiger Schul- bzw. Bildungsabschluss
·  Curriculum
Fristen und Termine· Die Fristen bzw. die Termine ändern sich jedes Semester.
· Die aktuellen Fristen und Termine finden Sie hier.
Infos aus dem Fachbereich sowie
Studienrichtungsvertretung
Fachbereich Soziologie und Sozialgeographie

Sie sind bereits Student*in der PLUS und wollen dieses Studium zusätzlich aufnehmen – oder wechseln?
Hier finden Sie die Services für Studierende der PLUS.

Wenn Sie nach der Inskription (Anmeldung zum Studium) noch Hilfe bzw. Beratung benötigen, finden Sie hier wichtige Links.

Kontakt zur Studienabteilung


Foto: Buch, Uhr & Brille

Was lerne ich?
Im Bachelorstudium werden neben allgemeinen Schlüsselkompetenzen wie Selbstmanagement, kommunikativen Kompetenzen, Fähigkeit zur Wissensaufbereitung und ‑vermittlung spezifisch soziologische Kenntnisse vermittelt. Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums Soziologie … ‐ verfügen über Kenntnisse allgemeiner soziologischer Theorien, soziologischer Denkweisen und Grundbegriffe und sind fähig, diese zur Analyse und Interpretation sozialer Sachverhalte einzusetzen; ‐ haben Kenntnisse der Methoden der empirischen Sozialforschung; ‐ kennen grundlegende Techniken statistischer Datenanalyse; ‐ haben ein Faktenwissen über eine Vielfalt empirischer Regularitäten; ‐ sind fähig zum kritischen Umgang mit sozialwissenschaftlicher Literatur; ‐ verfügen über grundlegende Kompetenzen im wissenschaftlichen Arbeiten; ‐ sind fähig an einem soziologischen Forschungsprojekt mitzuarbeiten.

Foto: Stefan Zweig Zentrum

Welche Berufsbilder gibt es für mich?
Soziologinnen und Soziologin stehen unterschiedlichste Betätigungsfelder offen. Je nach eigenen Interessen, aber auch Schwerpunktsetzungen und zusätzlichen in- und außerhalb des Studiums erworbenen Kompetenzen arbeiten sie in verschiedenen Bereichen. Dabei zeichnen sie sich durch eine fundierte Ausbildung in sozialwissenschaftlichen Methoden und die Fähigkeit zu einem kritisch-analytischen Blick auf soziale Strukturen und Prozesse aus. Gerade diese Kompetenzen machen sie für Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen attraktiv.  Potentielle Berufsfelder liegen insbesondere in inner- und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, in der Markt- und Meinungsforschung, der öffentlichen Verwaltung, der Erwachsenenbildung, in der Analyse und Beratung bei sozialen Problemlagen (z.B. soziale Arbeit, soziale Dienstleistungen) sowie der Sozialplanung (z.B. Planung sozialer Arbeit in privaten und staatlichen Einrichtungen), in Wirtschaftsunternehmen (z.B. Human Ressource Management, Organisationsberatung, Personalentwicklung, innerbetriebliche Be-ratungs- und Planungstätigkeit), in Social Profit Organisationen und NGOs oder in Freizeit- und Kultureinrichtungen.

Weiterführendes Masterstudium:
Soziologie

Ansprechperson

Team Icon

Dr. Dipl.-Soziol. Alexander Seymer
Vorsitzender der Curricularkommission Soziologie

Rudolfskai 42, 5020 Salzburg

Tel.: +43 662 8044-4115
E-Mail:

Fotos: © Luigi Caputo (1&2)