PERFORMATIVE UND INTERMEDIALE MUSIK- UND TANZWISSENSCHAFT, MASTERSTUDIUM

 Jetzt zum Studium anmelden


Dauer / ECTS4 Semester / 120 ECTS
Akademischer GradMaster of Arts (MA)
FakultätKultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät
FachbereichMusik- und Tanzwissenschaft
StudienartVollzeit
StudienkennzahlD 066 836
VoraussetzungAbschluss eines facheinschlägigen Bachelorstudiums,
Fachhochschul-Bachelorstudiengangs oder eines anderen
gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen
oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung
Unterrichtssprache Deutsch  Sprachnachweise

Was lerne ich?

Der interdisziplinäre Masterstudiengang Performative und intermediale Musik- und Tanzwissenschaft bietet ein vertiefendes, forschungsorientiertes Studium der Einzeldisziplinen sowie die Engführung der beiden Disziplinen Musik- und Tanzwissenschaft. Vermittelt werden historische, intermediale und performativ-künstlerische Perspektiven auf Musik und Tanz, die von den drei Achsen des Studiengangs, Szene – Medien – Transdisziplinarität, gebildet werden. Grundlegend ist ein weitgefasster Begriff von Musik und Tanz, auf dessen Basis disziplinenspezifische Methoden mit Zugängen aus anderen Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften verknüpft, kontrastiert und erweitert werden.


Welche Berufsbilder gibt es für mich?

Das Studium qualifiziert zu einer Vielzahl von Berufen und Karrieren. Sie finden Positionen innerhalb kultureller Einrichtungen – im Kulturmanagement, in Kulturpolitik und Kulturverwaltung -, bei Tanz- und Konzertinstitutionen oder am Theater. Ebenso steht Ihnen ein Weg als KulturjournalistIn oder als RedakteurIn in Printmedien, Fernseh- und Radioanstalten sowie in der Ton- und Bildträgerindustrie offen. Die Ausbildung qualifiziert außerdem zur Mitarbeit im Bibliotheks- und Archivwesen, in Pressebüros und in Verlagen sowie im akademischen Bereich an Universitäten und Kunsthochschulen.


Warum soll ich in Salzburg studieren?

Für den Standort Salzburg sprechen: die attraktive Verbindung von Kunst- und Kulturwissenschaft; gut funktionierende und reich sortierte Universitäts- und Fachbibliotheken; die Derra de Moroda Dance Archives; zahlreiche Möglichkeiten, praktische Forschungserfahrung etc. zu sammeln; Erweiterung des Studienangebots und Möglichkeit eines wissenschaftlich-künstlerischen Doppelstudiums durch Kooperation mit der Musikuniversität Mozarteum; usw.


Wie ist das Studium aufgebaut?

Masterstudium Musik- und Tanzwissenschaft
Szenische Künste und Performance 10 ECTS
Transdisziplinäre Perspektiven: Musik und Tanz 10 ECTS
Mediatisierung von Musik und Tanz 10 ECTS
Wissenschaftspraxis, Kunst und Medienkulturen 18 ECTS
Aktuelle Forschungsfelder und Methoden 12 ECTS
Vertiefungsmodul aus Musik- und/oder Tanzwissenschaft 16 ECTS
Freie Wahlfächer 12 ECTS
Masterarbeit 24 ECTS
Kommissionelle Masterprüfung 8 ECTS
Summe 120 ECTS

Ansprechperson

Univ.Prof. Dr. Andrea Lindmayr-Brandl

Univ.Prof. Dr. Andrea Lindmayr-Brandl
Vorsitzende der Curricularkommission Musik- und Tanzwissenschaft

Erzabt-Klotzstraße 1, 5020 Salzburg
Tel.: +43 662 8044-4650
Fax: +43 662 8044-0001
E-Mail: andrea.lindmayr-brandl@sbg.ac.at