Diplomarbeiten und Dissertationen

Diplomarbeiten bei Univ.-Prof. DDr. Franz Gmainer-Pranzl:

  • LISA SCHWEIGER-GENSLUCKNER: „Der Fromme von morgen wird ein Sportler sein“ – Sport und Religion (SS 2014)
  • CHRISTINA WIMMER: Der Ort der Religion in postsäkularen Gesellschaften – Eine Interpretation des Beitrags von Jürgen Habermas (WS 2014/15)
  • PETRA MÖDLHAMMER: Die afrokubanische Santería: Richtungsweisende Stationen einer transnationalen und transreligiösen Wanderschaft (SS 2016)
  • SOPHIA LUCIA MARIA KREMSER: Warum?! Religiös motivierter Terrorismus als soziopolitisches Phänomen moderner Gesellschaften (SS 2017)
  • LAURENT PIERRE KOMI CHARDEY SVD: Le phénomène migratoire des fidèles catholiques vers les mouvements religieux actuels et les autres religions au Togo: Cas de la ville de Lomé (SS 2019)
  • MICHAEL ALEXANDER STROHRIEGL: Herausforderungen für Theologie Interkulturell und Kirche im gesellschaftlichen und kulturellen Wandel (SS 2019)

Dissertationen bei Univ.-Prof. DDr. Franz Gmainer-Pranzl:

  • IGBOAMALU PHILIP TOBECHUKWU: Crave for Miracle and Healing in the Wake of New Religious Movements (AICs) in Contemporary Nigeria: An Intercultural Study (Diss. im Fach „Theologie Interkulturell und Studium der Religionen“, WS 2015/16)
  • BETTINA BRANDSTETTER: Zwischen Homogenisierung und Pluralisierung. Der Ort der Kindergartenpädagogin in der Heterogenität von Kulturen und Religionen (Diss. im Fach „Theologie Interkulturell und Studium der Religionen“, SS 2017)
  • SEBASTIAN BABU KUNNAPPALLIL: Towards an Intercultural Theology. Interculturality as a Paradigm for Theologizing in Northeast India (Diss. im Fach „Theologie Interkulturell und Studium der Religionen, SS 2018)
  • BENJAMIN MPONGO EMEKE: Théologie de la reconstruction chez Kä Mana (Diss. im Fach „Theologie Interkulturell und Studium der Religionen“, SS 2019)