Die PLUS in Zahlen

Die Paris Lodron Universität Salzburg PLUS bietet mit ihren knapp 18.000 Studierenden und rund 2.900 Mitarbeiter*innen als größte Bildungseinrichtung in Salzburg ein breites Wissensangebot in vier Fakultäten, 30 Studienrichtungen, drei Schwerpunkten, 11 Zentren und zwei interuniversitären Einrichtungen. Das breite Fächerspektrum der Universität Salzburg reicht von Theologie über Rechtswissenschaften bis hin zu Naturwissenschaften sowie Kultur- und Gesellschaftswissenschaften. Besonderes Augenmerk wurde in den letzten Jahren auf das Lehramt gelegt.
Derzeit werden über 80 Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktoratsstudien angeboten; dazu kommt ein umfangreiches Angebot für lebenslanges Lernen in Form von zahlreichen Universitätslehrgängen und ein spezielles Angebot der „Uni 55-PLUS“.

Mitarbeiter*innen an der PLUS

Zahlen zur PLUS

Grafik: © Miam Miam

Die in der Grafik angegebene Zahl 1.734,4 bezieht sich auf Jahresvollzeitäquivalente.

Wissensbilanz

Die Wissensbilanzen der österreichischen Universitäten dienen „der ganzheitlichen Darstellung, Bewertung und Kommunikation von immateriellen Vermögenswerten und Leistungsprozessen der  Universität und deren Wirkungen. Sie ist als qualitative und quantitative Grundlage für die Erstellung der Leistungsvereinbarung sowie für den Nachvollzug der Umsetzung der Ziele und Vorhaben der Leistungsvereinbarung heranzuziehen.“ (§ 2 Wissensbilanz-Verordnung 2010). Die Wissensbilanz ist eine – auf vorgegebenen Indikatoren beruhende – Bestandsaufnahme des verfügbaren Wissens. Alle Wissensbilanzen finden Sie hier.