Rektor

Rektor Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hendrik LEHNERT

Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert wurde 1954 in Schweden geboren, absolvierte seine Schulzeit im Ruhrgebiet und legte das Abitur am humanistischen Gymnasium Petrinum in Recklinghausen ab. Nach Abschluss seines Psychologie- und Medizinstudiums 1977 bzw. 1980 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster forschte er zunächst als DFG-Stipendiat auf dem Gebiet der Neuroendokrinologie am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge und der Harvard Medical School in Boston. Als Facharzt für Innere Medizin mit der Spezialisierung Endokrinologie und Diabetologie habilitierte er sich 1991 an der Universitätsklinik Mainz und war dann als Klinikdirektor in Magdeburg und als Chair of Medicine an der University of Warwick (Großbritannien) tätig, bevor er 2007 als Direktor der I. Medizinischen Klinik des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) an die Universität zu Lübeck kam. Von 2012 bis 2013 sowie von 2017 bis 2019 wirkte er als Ärztlicher Direktor des UKSH, Campus Lübeck. Von 2014 bis 2017 war er Präsident der Universität zu Lübeck. Seit 2019 ist er Rektor der Paris Lodron Universität Salzburg.

Hendrik Lehnert bekleidete zahlreiche Ämter in verschiedenen nationalen Fachgesellschaften. So war er von 2002 bis 2005 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie, von 2003 bis 2008 Vorsitzender der Strukturkommission sowie von 2010 bis 2011 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin. An den Universitäten in Warwick und Lübeck war er unter anderem Mitglied des Konventes und Senates. Er hat eine Reihe von Auszeichnungen erhalten; so wurde er 2006 zum “Fellow of the Royal College of Physicians” (FRCP) und 2010 zum “Fellow of the American College of Physicians” (FACP) ernannt. Darüber hinaus wurde er 2007 mit einer “Honorary Professorship” der University of Warwick (Großbritannien) ausgezeichnet. Im Jahr 2011 wurde ihm die Ehrendoktorwürde der Universität Timisoara, Rumänien, verliehen.

An der Universität zu Lübeck war Hendrik Lehnert Sprecher des „Center of Brain, Behavior and Metabolism“. Von 2013 bis 2017 wirkte er als Sprecher des DFG-Graduiertenkollegs „Adipocyte-Brain-Crosstalk“ wie auch des Transregio-Sonderforschungsbereichs „Ingestive Behaviour: Homeostasis and Reward“. Hinzu kam die Tätigkeit als Sprecher des Standortes Lübeck in der assoziierten Partnerschaft mit dem Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD).

Er ist Autor von weit über 600 Publikationen (aktueller h-Index bei Google Scholar von 78) und Herausgeber der Standardlehrbücher in der Inneren Medizin, der Endokrinologie und der Stoffwechselerkrankungen.  Seit 2019 ist er Rektor der Paris Lodron Universität Salzburg. Als Rektor leitet er die Universität, ist Vorsitzender des Rektorats und fungiert als dessen Sprecher. Er verantwortet aktuell die Bereiche internationale Beziehungen, Personal (gem. mit der VRin für Finanzen und Ressourcen), Kommunikation, Digitalisierung, Gleichstellung & Diversität sowie die bauliche Weiterentwicklung. Er stärkt wissenschaftliche Kooperationen und vernetzt die Universität national wie international.

Kontakt

Hendrik Lehnert

Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert
Rektor

Kapitelgasse 4, 5020 Salzburg
Tel.: +43 662 8044 2000
E-Mail:

Sekretariat und Referentinnen

Büro des Rektors

Die Mitarbeiter*innen im Büro des Rektors unterstützen Sie gerne.

Büros ders Rektors und der Vizerektorate

Fotos: © Scheinast (1) | © Luigi Caputo (2)