Diplomarbeiten

2019

  • Strohriegl, Michael:
    Herausforderungen für Theologie Interkulturell und Kirche im gesellschaftlichen und kulturellen Wandel
  • Chardey, Komi:
    Le phénomène migratiore des fidèles catholiques vers les mouvements religieux actuel et les autres religions au Togo: Cas de la ville de Lomé

2018

  • Schmuck, Andrea Maria:
    Die Slenczka-Debatte
    Zwischen ideologiekritischer Debatte und erkenntnistheoretischem Diskurs

2017

  • Zaminer, Lukas Arno:
    Aus Gotteserkenntnis christlich handeln.
    Ein fundamentalchristologischer Übergang von Judith Butlers Intelligibilität zu einem Ausblick auf christliche Performativität
  • Kremser, Sophia Lucia Maria:
    Warum?!
    Religiös motivierter Terrorsimus als sozio-politisches Phänomen moderner Gesellschaften

2016

  • Mödlhammer, Petra:
    Die afrokubanische Santería:
    Richtungsweisende Stationen einer transnationalen und transreligiösen Wanderschaft
  • Eisl, Ursula:
    Ein postsäkulares Zeitalter
    Jürgen Habermas und die Rolle der Religion in der Öffentlichkeit
    Eine kritische Analyse ausgewählter Texte

2015

  • Uschnigg, Christian:
    Die Einstellung Martin Luthers zum Papsttum und die ökumenische Herausforderung
  • Kremshuber, Caroline:
    Kirche als Communio
    Aspekte der Ekklesiologie aus Sicht des römisch-katholischen Theologen M. Kehl und des griechisch-orthodoxen Theologen J, Zizioulas im Vergleich
  • Lang, Bernadette:
    Die transzendentale Unmittelbarkeit Gottes und ihre christologische Vermitteltheit
    Überlegungen zum Anonymen Christentum bei Karl Rahner
  • Essendorfer, Lorenz L.:
    Gefährliche Körper.
    Der Körper als Topos der anbrechenden Gottesherrschaft (MK 1,15) im Herrschaftsraum hegemonialer Macht
  • Schwingenschuh, Lukas:
    Himmel und Erde werden vergehen?Das ästhetische Problem der Eschatologie – theologisch
  • Goudschaal, Ubbo:
    Wissenschaft und Offenbarung als Dimension einer Wirklichkeit
    Eine Gegenüberstellung empirischer und offenbarungstheologischer Wirklichkeitsbeschreibung aus der Perspektive Kurt Hübners

2014

  • Wimmer, Christina:
    Der Ort der Religion in postsäkularen Gesellschaften –
    Eine Interpretation des Beitrags von Jürgen Habermas
  • Schützenhofer, Wolfgang:
    Religiöse Codierung der Wirklichkeit
    Transzendenz-Motive im modernen Populärfilm
  • Schauer, Norbert:
    Von der Unzucht zum Menschenrecht:
    „Homosexualität-Liebe-Paarbeziehung“ im prekären Spannungsverhältnis von Bibel, Katholischer Moral, Dogmatik, Kirchenrecht zu Staat und Gesellschaft
  • Hainzl, Dominik:
    Communio als ekklesiologische Leitperspektive für die Interpretation des Zweiten Vatikanischen Konzils – im Spiegel der Ao. Bischofssynode von 1985
  • Schweiger-Gensluckner, Lisa:
    „Der Fromme von Morgen wird ein Sportler sein“ – Sport und Religion

2013

  • Parker, Rebecca D.:
    Die katholischen Ostkirchen.
    Ihre ekklesiologische Aufwertung durch die Communio-Ekklesiologie des II. Vatikanums und ihre sich daraus resultierende Rolle in der Ökumene

2012

  • Frühwirth, Andreas:
    Personifikationen des Bösen in Mythologie und Literatur.
    Die doppelte Versuchung einer körperlichen Gestalt
  • Naderer, Clemens Ch.:
    Die Ordensfamilie von Bethlehem mit einem Schwerpunkt auf ihre Ostkirchlichen Elemente
  • Hofmann, Rosemarie A.:
    Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir.
    Fluxus Oratorium von Christoph Schlingensief – Ein theologischer Kommentar
  • Ennsberger-Kranabiter, Gerhard:
    Die Hölle – Über die Realität einer säkularen Heterotopie
  • Rautscher, Magdalena:
    Über den Begriff der Gottesliebe.
    Zum vorhandenen oder nicht vorhandenen Mehrwert des Begriffs der Gottesliebe in seinem Verhältnis zu den Begriffen der Selbst- und Nächstenliebe.

2011

  • Kernecker, Julia:
    „Anrennungen gegen die Grenzen der Sprache“
    Zum Zusammenhang von Gottesrede und religiöser Praxis nach Ludwig Wittgenstein
  • Langer, Bettina:
    „Dass sie eins seien“ (Joh 17,21)
    theologischer Kommentar zur Enzyklika von Johannes Paul II. „Ut unum sint – Über den Einsatz für die Ökumene“
  • Adibe, Vinclare:
    Ecumenism and Human Empowerment
    In the light of the Catholic Church (The Case of Nigeria)

2010

  • Steindlmüller, Michael:
    „Gegen eine Diktatur des Relativismus“ – Aspekte im Denken Joseph Ratzingers (Benedikt XVI.) zum Verhältnis von Glaube und säkularer Gesellschaft

2009

  • Hiebaum, Josef W.:
    Entscheidung aus Liebe – Der Geist der Wüstenväter in der Spiritualität der Gemeinschaft des hl. Johannes
  • Denkstein, Ambros:
    Maria in der Orthodoxie und in der liturgischen Verehrung

2008

  • Reichenberger, Jakob:
    Religion in der Krise – Krisenbewältigung durch Religion.
    Religiöser Fundamentalismus unter systematisch-theologischer Problemanalyse
  • Bachlechner, Katharina:
    Orte der Krankheit – Orte der Heilung
    Das prekäre Verhältnis von Theologie und Medizin
  • Feichtner, Kathrin:
    Eine tänzerische, dynamische Annäherung an die Transzendenz
    Mit besonderem Augenmerk auf die Zar-Tradition des Orients
  • Werner, Jonathan R.:
    Die Verortung der Christologie im interreligiösen Dialog zwischen Christen und Muslimen.
    Zwischen Verkünden und Verschweigen
  • Rettenbacher, Sigrid:
    Studien zur Theologie der Religionen im Spannungsfeld zwischen Inklusivismus und Pluralismus
  • Mosser, Franz:
    Das II. Vatikanische Konzil und seine pastorale Verwirklichung
  • Ramsauer, Elisabeth:
    Grundlinien einer Theologie des Heiligen Geistes aus religionspädagogischer Perspektive
  • Siya, Thaddeus:
    The Holy Spirit
    The Principle of the Church’s Unity in the Light of Vatican II

2007

  • Berghammer, Christian:
    Die Debatte zwischen Walter Kasper und Josepf Ratzinger über das Verhältnis von Universalkirche udn Ortskirche

2006

  • Wiedemann, Georg:
    Gastfreundschaft – eine Möglichkeit zur Versöhnung?
    Eine Untersuchung im historisch-biblischen und interkulturell-religiösen Kontext
  • Kois, Gerald:
    „Religiöse Erfahrung und geschichtliche Offenbarung bei Baron Friedrich von Hügel“
    Aus dem Leiden leben lernen
  • Six, Johannes:
    Offenbarung in der Liturgie
    Konturen und Perspektiven Katholischer Theologie
  • Tanasa, Catalin-Iliuta:
    Naturwissenschaft und Theologie heute
    Eine Auseinandersetzung mit der Neurobiologie im Rahmen des neuen Naturalismus

2005

  • Müller, Herbert:
    Der Lohn des Finders
    Anselms Proslogion, ein Ort Gott zu sagen
  • Dürnberger, Martin:
    Politik der Hoffnung
    Skizzen zu einer praktischen Hoffnungstheologie
  • Imminger, Hermann:
    Die Fundamente der Spiritualität des Kostbaren Blutes
    ein kompakt – systematischer Zugang
  • Stoiber, Werner J.:
    Der Dialog zwischen der Römisch-Katholischen Kirche und den Byzantinischen Orthodoxen Kirchen seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil
  • Müller, Manfred:
    Kirchliche Gesinnung
    Ein Beitrag zur Theologie von P. Hugo Rahner SJ und Romano Guardini

2002

  • Zewell, Manfred:
    „Charismatische Erneuerung“ als Einheit in Vielfalt und als Einheit in der Wahrheit
  • Mauri, Karl-Eduard:
    Ein Vergleich der monastischen Lebensweise nach der Regel des Heiligen Benedikt mit dem gemeinsamen Leben von Dietrich Bonhoeffer in Finkenwald von 1935-1937
  • Mayer, Erwin:
    Überlegungen zur Bedeutung von Lobpreis und Anbetung für die Theologie

2001

  • Honikel, Stephan:
    „Weggemeinschaft gegenseitigen Zeugnisses“.
    Zeugnis im Denken und Leben Klaus Hemmerles (1929-1994)
  • Jäger, Günther:
    Über die Macht der Bilder.
    Vom heutigen Stellenwert des biblischen Bilderverbotes und seine Zuspitzung bei Emmanuel Levinas
  • Ramsauer, Christoph B.:
    Männerfreundschaft als Ort der Gottesbegegnung bei Aelred von Rievaulx.
    Ein Versuch christlicher Spiritualität über verworfene Beziehungsvariablen.
  • Stoiber, Elisabeth:
    „Hingabe“ in der Welt
    Eine Verhältnisbestimmung von Kirche und Welt anhand des Lebenszeugnisses von Madeleine Delbrêl (1904-1964)

2000

  • Wimmer, Julia:
    Versöhnende Verschiedenheit.
    Ein hoffnungsvoller Weg zur Überwindung von zukünftigen Schismen.
  • Planer, Albuin:
    „Die Kirche hat keinerlei Vollmacht, Frauen die Priesterweihe zu spenden.“
    Zur endgültigen Entscheidung von Johannes Paul II.
  • Faustin, Roalnd:
    Verwirklichte Ökumene
    Der eine Leib Christi hat viele Gesichter oder ist die sichtbare Einheit der Kirchen notwendig?
  • Jank, Maria:
    „Zornig, zärtlich streiten für Gerechtigkeit“
    Dorothee Sölles Anfänge einer politischen Theologie und ihre Weiterentwicklung zu einer europäischen Befreiungstheologie