Gemeinsam fahren wir besser (GEFABE)

Wie arbeiten moderne Fahrerassistenzsysteme im Auto? Was muss in den Fahrstunden der Zukunft auf diesen Systemen gelehrt werden?
Bild zeigt eine Gestensteuerung
Fahrerassistenzsysteme (wie Tempomat, Abstandsregeltempomat, Spurhalteassistent, Spurwechselassistent, automatisches Einparken etc.) finden in modernen Fahrzeugen eine immer breitere Anwendung und sollen Autofahrern bei der Durchführung von Fahraufgaben helfen. Mit zunehmender Automatisierung nimmt auch die Größe und Komplexität solcher Systeme zu. Damit die beabsichtigte Tragfunktion so bleibt und nicht zum Hindernis für den Fahrer wird, bedarf es einer entsprechenden Kenntnis des Umgangs mit derartigen Systemen, insbesondere vor dem Hintergrund des immer weiter fortschreitenden Trends zur immer weiter zunehmenden Automatisierung des Fahrzeugs.
Mehr Informationen zu diesem Projekt unter dem folgenden  Link.

Kontakt:
Ass. Prof. Dr. Alexander Meschtscherjakov
Center for Human-Computer Interaction
Universität Salzburg
E:
Web:  hci.sbg.ac.at