Abgeschlossene Drittmittelprojekte am Fachbereich Mathematik


„High-Order Immersed-Boundary Methoden in der Festkörpermechanik für generativ gefertigte Strukturen“
im Rahmen des Schwerpunktprogramms „Zuverlässige Simulationstechniken in der Festkörpermechanik – Entwicklung nichtkonventioneller Diskretisierungsverfahren, mechanische  und mathematische Analyse“
Projektleiter:
Andreas Schröder
Laufzeit:01.09.2018 – 28.02.2022
Projektmitarbeiter:
Paolo Di Stolfo
Kooperationspartner:TU Hamburg-Harburg (TUHH),
TU München (TUM)
Fördergeber:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)


„Förderung des Studienganges Data Science durch IV Salzburg“
Projektleiter:Arne Bathke
Wolfgang Trutschnig
Laufzeit:
01.05.2017 – 31.12.2020
Projekt im Lehrbereich
Fördergeber:
Industriellenvereinigung Salzburg


 

„Inference Methods for multivariate and high-dimensional data“
Projektleiter:
Univ.-Prof. Dr. Arne Bathke
Laufzeit:
01.07.2016 – 31.12.2019
Projektmitarbeiter:
Martin Happ,
Judith Parkinson
Fördergeber:
Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF)


„High-order immersed-boundary methods in solid mechanics for structures generated by additive processes“
Projektleiter:
Andreas Schröder
Laufzeit:
01.11.2014 – 31.01.2019
Projektmitarbeiter:
Paolo Di Stolfo
Kooperationspartner:
TU Hamburg-Harburg (TUHH),
TU München (TUM)
Fördergeber:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Projektseite


„Simulation thermomechanisch bedingter Bauteildeformationen für die NC-Fräsbearbeitung“
Projektleiter:
Andreas Schröder
Laufzeit:
01.06.2015 – 31.05.2018
Projektmitarbeiter:
Patrick Bammer,
Andreas Byfut,
Cornelia Haslinger
Kooperationspartner:
Institut für Spanende Fertigung (ISF) TU Dortmund
Fördergeber:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Projektseite

„Statistische Analyse von Prozessdaten“
Projektleiter:
Arne Bathke
Laufzeit:
01.05.2015 – 01.08.2015
Auftragsforschung:
Eisenwerk Sulzau-Werfen, R&E Weinberger AG, Bundesstraße 4, A-5451 Tenneck


„Arithmetic Primitives for Uniform Distribution Modulo 1“
Zeitraum:
01.02.2014 – 31.01.2018
Projektleiter:
Peter Hellekalek
Projektmitarbeiter:
Alexander Bors,
Markus Hittmeir
Fördergeber:
Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF)
Projektbeschreibung


„EMMA: Experimentieren mit mathematischen Algorithmen“
Projektleiter:
Clemens Fuchs,
Karl Fuchs,
Wolfgang Schmid,
Andreas Schröder

Zeitraum:
01.10.2014 – 30.09.2017
Projektmitarbeiter:
Gregor Milicic,
Christoph Hutle,
Teresa Bachinger,
Cornelia Mayer
Fördergeber:
Sparkling Science ein Programm des
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (bmwfw)
Projektseite


„Evolutionsgleichungen mit p,q-Wachstum“
Projektleiter:
Verena Bögelein
Zeitraum:17.10.2013 – 31.03.2018
Projektmitarbeiter:Thomas Singer (01.12.2014 – 31.03.2017),
Thomas Stanin,
Nicolas Pascal Dietrich,
Ingrid Vukusic
Fördergeber:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)


„Alraune: Allergieforschung in ruralen, alpinen und urbanen Netzen“
Zeitraum:
01.03.2013 bis 29.02.2016
Projektleiter:
Dr. Gabriele Gadermaier
in Kooperation mit FB Mathematik:
Ansprechpartner: Dekan Arne Bathke
Kurzberschreibung

Fördergeber:
Sparkling Science ein Programm des
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (bmwfw)
Projektseite


„Explicit Problems in Diophantine Analysis and Geometry“
Zeitraum:
01.09.2012 – 31.12.2016
Projektleiter:
Clemens Fuchs
Projektmitarbeiter:
Dr. Petra Tadic,
Christoph Hutle
Fördergeber:
Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF)
Projektseite


„Diophantine Equations, Arithmetic progressions and their applications“
Projektleiter:
Volker Ziegler
Laufzeit:
01.03.2013 – 31.08.2016
Projektmitarbeiter:
Dr. István Pink
Fördergeber:
Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF)


Zufallszahlen (Peter Hellekalek)
Mint – a database for optimal (t, m, s)-net parameters (Wolfgang Schmid, Rudolf Schürer)
Discrepancy of Digital Nets and Sequences (Wolfgang Schmid)