Bankkonto

Normales Girokonto

Je nach Zweck und Dauer Ihres Aufenthaltes könnte es sinnvoll sein, ein Bankkonto in Salzburg – oder in einem beliebigen anderen Land, das an SEPA teilnimmt – zu haben. Gehälter, Honorare oder Stipendien werden in der Regel von der Universität Salzburg auf ein österreichisches Konto überwiesen. Die Eröffnung eines lokalen Girokontos wird daher empfohlen. Sie erhalten dabei auch eine Bankkarte, mit der Sie an den Bankomaten Bargeld abheben und in vielen Geschäften bargeldlos bezahlen können. Es gibt in Salzburg eine große Anzahl von Banken. Die Angebote und Kosten sind sehr unterschiedlich und schwer zu vergleichen. Die Kontoführungsgebühren reichen von € 0,00 bis an die € 200,00 pro Jahr. Daneben gibt es mehrere Online Banken.

Liste von Banken in Salzburg (Auswahl)

Für die Eröffnung eines Girokontos benötigen Sie jedenfalls einen amtlichen Ausweis; eventuell zusätzlich Arbeitsvertrag, Meldezettel und Visum. Die Bank Ihrer Wahl informiert Sie über die notwendigen Dokumente. Das Welcome Center unterstützt Sie gerne bei der Eröffnung eines Bankkontos.

Basiskonto

Seit September 2016 haben alle Konsumenten, die sich rechtmäßig in Österreich oder einem anderen Staat der Europäischen Union aufhalten, ein Recht auf ein sogenanntes  Basiskonto. Es bietet alle Leistungen eines normalen Kontos, kann aber nicht überzogen werden. Ein normales Konto kann Ihnen von der Bank verweigert werden, ein Basiskonto jedoch nicht.