Dr. Marat Yavrumyan

Dr. Marat Yavrumyan
Armenische Studien

Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662/8044 – 2693
Fax: +43 (0) 662/8044 – 2699
E-Mail:

Dr. Marat Yavrumyan

Geboren 1979 in Armenien

Wissenschaftlicher Werdegang:
Studium der Orientalistik, Arabistik und Philologie in Eriwan, Kairo und Bayreuth. BA in Arabistik (1999 Eriwan), MA in Orientalistik (2001 Eriwan), Dr. phil. in Arabistik (2006 Bayreuth, bei J. Owens).
Assistenzprofessor (2006-2011), dann Assoziierter Professor (2011-2022), Leiter der MA-Studiengänge „Arabische und semitische Linguistik“ (2007-20013) und „Kultur- und linguistische Anthropologie der arabischen Welt“ (2012-2014) am Lehrstuhl für Arabistik der Staatlichen Universität Eriwan.
Gastforscher am Lehrstuhl für Arabistik, Universität Bayreuth (2010, 2015).
Leiter der ANSEF- und GGF-Forschungsprojekte „Universal Dependencies Treebank and Dependency Parser for Armenian (Eastern, Western)“ (2017-2021).
Seit März 2022 wissenschaftlicher Mitarbeiter des FWF-Forschungsprojekts „MEETING IN THE BODY OF THE HORSE: Cultural Transfer and Knowledge Transmission between Christian West and Muslim East in Late Medieval Armenian Horse Books“ am ZECO – Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens, Universität Salzburg.

Arbeitsschwerpunkte:
Kultur-historische Kontexte der mittelalterlichen arabischen grammatischen und naturwissenschaftlichen Werke (8.-14. Jh.); Korpuslinguistik und linguistische Datenverarbeitung (maschinelle Verarbeitung natürlicher Sprachen-NLP).

Mitgliedschaften:
Vollmitglied von SAS (Society for Armenian Studies), PEN-Armenia (Eriwan).