(c) Daniela Gruber

Claudia Schwertl, MA
Senior Scientist

Erzabt-Klotz-Straße 1, Raum 2.241, 5020 Salzburg

Tel.: +43 (0) 662 / 8044-4247
E-Mail:

Sprechstunde: Donnerstag von 09:00-10:00 Uhr (um eine Anmeldung voarb per E-Mail wird gebeten)

Kurzvita

  • Doktoratsstudium an der Universität Salzburg (seit 2021)
  • Organisation Theorieforum Salzburg gemeinsam mit Sofia Aigenstuhler, Theresa Lechner, Anna-Maria Penetsdorfer und Matthias Steffel (seit 2021)
  • Masterstudium Erziehungswissenschaft an der Universität Salzburg (2018-2021)
  • Bachelorstudium Pädagogik an der Universität Salzburg (2015-2018)
  • Studienassistentin und Tutorin am Fachbereich Erziehungswissenschaft (2019-2021)
  • Berufserfahrung in versch. frühkindlichen Institutionen (2013-2018) u.a. als Leitung und stellv. Leitung
  • Fort- und Weiterbildung für Fachkräfte in elementarpädagogischen Institutionen  (Bildungs- und Arbeitsdokumentation BADOK)

Forschungsschwerpunkte

  • Erziehung im 20.Jahrhundert (Reformpädagogik)
  • Frühe Kindheit im Roten Wien (Thema der Dissertation)
    • Sozialistische Erziehungstheorien
    • Pädagogik und Psychoanalyse

Publikationen

  • Rezension zusammen mit Aileen Graf zu Blumenthal, Sara-Friederike/Sting,Stephan/Zirfas, Jörg (Hrsg.) (2020): Pädagogische Anthropologie der Jugendlichen. Weinheim: Beltz Juventa. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 15 (4), S. 470-471.
  • Der Begriff der Bildung Einblicke in einen (elementar)pädagogischen Grundbegriff. In: Pädagogische Horizonte 6 (1) 2022, S. 109-124.