Bild von Julia Eberle

Assist.-Prof. Dr. Julia Eberle

Hellbrunnerstr. 34, 5020 Salzburg

Tel.: +43 (0) 662 / 8044-7313
E-Mail: Julia.Eberle[at]plus.ac.at

Raum: 3.057, Standort Freisaal („Nawi“), 3. Etage
Sprechstunde: Nach Vereinbarung per E-Mail

Kurzvita

Julia Eberle ist seit 2024 Assistenzprofessorin am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Paris Lodron Universität Salzburg. Zudem ist sie Co-Chair des Education Committee der International Society of the Learning Sciences.
Sie studierte Pädagogik, Psychologie und Statistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und promovierte dort im Anschluss im Doctoral Program Learning Sciences zum Thema „Support for Newcomers’ Learning in Communities of Practice – Situated Learning from a Social Network Perspective”. Als Post-Doc arbeitete Sie an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie (Prof. Dr. Frank Fischer) sowie am Lehrstuhl für Biologiedidaktik (Prof. Dr. Birgit Neuhaus) und wechselte dann als akademische Rätin a. Z. an die Ruhr-Universität Bochum an den Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie und Bildungstechnologie (Prof. Dr. Nikol Rummel). 2020-2022 vertrat sie die Professur für Lehr-Lernforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München und 2022-2024 vertrat sie die Professur für Pädagogische Psychologie und Bildungstechnologie an der Ruhr-Universität Bochum.

Forschungsschwerpunkte

  • Erwachsenenbildung im Hochschulkontext
  • Digial unterstützte Hochschuldidaktik (Computer-supported collaborative learning)
  • Förderung und Entwicklung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • Kooperation, Interaktion und soziale Eingebundenheit in Hochschule und Wissenschaft
  • Communities or Practice und Apprenticeship Learning
  • Reflexionsbasiertes Lernen, Selbstwirksamkeit und Selbstregulation
  • Lernprozesse und soziale Netzwerkanalyse

 Find me on ResearchGate
 Find me on Google Scholar