Masterprüfung

Anmeldung von Masterarbeiten: Formular unter der Visitenkarte auf PLUSonline
Anmeldung zur kommissionellen Masterprüfung: über das Prüfungsreferat der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät

Zu beachten: Der ausgefüllte Prüfungspass ist vorab dem Curricularkommissionsvorsitzenden vorzulegen. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin im zuständigen Sekretariat () und bringen Sie sämtliche Zeugnisausdrucke, sortiert nach der Reihenfolge auf dem Prüfungspass, mit. Bei Praktika sowie Lehrveranstaltungen an anderen Universitäten, die Ihnen anerkannt wurden, genügt der Ausdruck des Anerkennungsbescheids.

Auszug aus dem Curriculum (Version 2016):
„Die Masterprüfung dauert eine Stunde und besteht aus drei Teilen, nämlich der Verteidigung der Masterarbeit sowie je einer Prüfung über Themenbereiche des gewählten Schwerpunktfachs, die vom Kandidaten bzw. von der Kandidatin aus den Modulen des Curriculums vorgeschlagen werden.
Im Schwerpunktfach Anglistik und Amerikanistik findet die gesamte mündliche Masterprüfung auf Englisch statt. Im Schwerpunktfach Romanistik werden zwei der drei Teile der Prüfung in der Fremdsprache abgehalten. Im Schwerpunktfach Slawistik wird eines der beiden Themengebiete in der als Schwerpunktsprache gewählten slawischen Sprache geprüft.“

Prüfungsfächer