Aktuelles

Auf diesen Seiten erfahren Sie alles, was Sie für die erfolgreiche Vorbereitung und Durchführung eines Auslandsaufenthaltes im Rahmen Ihres Studiums wissen müssen. Sie finden hier Informationen zu aktuellen Informationsveranstaltungen, Hilfestellungen zur Planung, Durchführung und Anrechnung eines Auslandsaufenthaltes, Informationen über Partneruniversitäten und Möglichkeiten zum Austausch (Erasmus+, Study-Abroad, … etc.), sowie Informationen zu verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten und Erfahrungsberichten.

Ausschreibung BW5-Kurzzeitpraktika in Köln

Bis 10. November können Sie sich für ein Kurzzeitpraktikum in Köln (Februar 2022) bewerben. In einem Ihrer zwei Fächer können Sie an einem renommierten Schulstandort im Stadtgebiet Köln ihr BW5 Praktikum machen. Weitere Informationen zu Finanzierung, Anrechenbarkeit sowie zu möglichen Fächern finden Sie in diesem Informationsblatt.

Nutzen Sie zur Bewerbung dieses Bewerbungsformular und senden Sie es an . Neben diesem Formular legen Sie bitte zusätzlich auch noch einen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben dazu.

Auch noch interessant für Sie: Ein Erfahrungsbericht einer Studentin zu ihrem Praktikum in Köln.

Bei jeglichen Fragen melden Sie sich gerne an MMag. Dr. Petra Siwek-Marcon in ihrer digitalen Sprechstunde jeden Dienstag von 10.00-12.00 Uhr unter:  https://uni-salzburg.webex.com/meet/petra.siwek-marcon. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

 

FAQs COVID-19


Prinzipiell gilt, je früher Sie mit der Planung Ihres Auslandsaufenthaltes beginnen, desto besser! Ein Semester Vorlaufzeit ist in der Regel mindestens notwendig, die genauen Bewerbungsfristen sind einerseits von der Gastuniversität und andererseits vom gewählten Austauschprogramm bzw. Stipendiensystem (Erasmus, Joint-Study) abhängig.
Auslandsaufenthalte im Rahmen des Studiums können auch komplett eigenständig organisiert werden. Die großen Vorteile, die Universitätspartnerschaften bzw. Erasmus-Partnerunis mit sich bringen sind folgende:

  • Ansprechpersonen bzw. KoordinatorInnen an der PLUS und der Gastuniversität
  • Erlass der Studiengebühren an der Gastuniversität
  • Finanzielle Unterstützungssysteme
  • Strukturierter Bewerbungsablauf