Informationen und Dokumente zu den Übergangsbestimmungen

Studierende, die im Studienplan Sport- und Bewegungswissenschaft (Version 2018) immatrikuliert sind, werden automatisch ab 01.10.2022 in den neuen  Studienplan Sport- und Bewegungswissenschaft (Version 2022) überführt.

Für Studierende, die das Bachelorstudium mit 30.09.2022 abschließen möchten

  • Alle Prüfungen (einschließlich Bachelorprüfung) sind mit Stichtag 30.09.2022 positiv zu absolvieren.
  • Es gilt das Datum der Prüfung.
  • Falls Sie ein weiterführendes Masterstudium planen: Bitte zahlen Sie den ÖH-Beitrag erst ein, wenn Sie im Bachelorstudium Sport- und Bewegungswissenschaft ex lege das Studium vollständig abgeschlossen haben (andernfalls würden Sie automatisch in den neuen Studienplan überführt)!
  • Sonderfall Doppelstudium: Sollten Sie ein zweites Studium absolvieren, das die Einzahlung des ÖH-Beitrages verlangt (z.B. um sich rechtzeitig in Kurse einzuschreiben), wenden Sie sich bitte vor Einzahlung schnellstmöglich an die Curricularkommissionsvorsitzenden! Wir werden dann veranlassen, dass die automatische Überführung in den neuen Studienplan ausgesetzt wird.
  • Alle Lehrbeauftragten sind informiert und angehalten, Sie in Ihrem Studienabschluß zu unterstützen. Bitte suchen Sie unbedingt aktiv den Kontakt zu den betreffenden Lehrenden (Insbesondere Betreuer:innen von Bachelorarbeiten und Prüfer:innen), um rechtzeitig Prüfungstermine zu akkordieren!

Für Studierende, die das Bachelorstudium mit 30.09.2022 nicht abschließen

  • Studierende, die das Bachelorstudium mit WS 2022/23 weiterführen, werden in den neuen Studienplan überführt.
  • Die formale Überführung erfolgt automatisch mit Einzahlung des ÖH-Beitrages.
  • Studienleistungen,die im Rahmen des alten Studienplanes erbracht wurden, können anhand einer Äquivalenzliste für den neuen Studienplan anerkannt werden.
  • Der Antrag auf Anerkennung erfolgt über die Eingabemaske in PLUSOnline durch die Studierenden selbst (Leitfaden_Prüfungsanerkennung).

Übergangsbestimmungen Praktikum

Die Absolvierung eines Praktikums ist in §9 des  Curriculums geregelt.
Ansprechpersonen/Praktikumsbeauftragte des Fachbereichs:
Dr. Christian Schiefermüller (wettkampforientierter Sport und Leistungssport)
Drs. Erik Hogenbirk (Freizeit und Fitness; Präventiver Sport und Gesundheitssport; Betriebssport)

  • Studierende, die von der Übergangsphase betroffen sind, können bereits jetzt (ab 01.07.2022) ein Praktikum absolvieren.
  • Praktika, die noch vor dem 01.10.2022 absolviert wurden, können über die Äquivalenzliste (z.B. über freie Wahlfächer) für den neuen Studienplan angerechnet werden.
  • Voraussetzung ist die Einhaltung der entsprechenden Übergangsregelungen.
  • Die Beantragung eines Praktikums hat mit dem Antragsformular Praktikum  zu erfolgen.

Allfällige Fragen richten Sie bitte an die Vorsitzenden der Curricularkommission