Masterarbeiten:

2020:

  • Pieslinger, Sarah: Religiöse Dialektik der Moderne: Religion zwischen Individualisierung und Eventisierung. Santiago de Compostela als religiöses Event? Eine religionswissenschaftliche Analyse der Bedeutung des Pilgerortes für Pilger und Pilgerinnen
  • Schauer, Norbert Christoph: Islamismus und Nationalsozialismus im religionswissenschaftlichen Vergleich Auf der Suche nach eindeutigen Weltbildern in Geschichte und Gegenwart
  • Baur, Dietmar: Säkulare Spiritualität Eine Untersuchung zu Lebensorientierung und Sinnerfüllung als religionswissenschaftliche Kategorien eines alternativen Spiritualitätsverständnisses

2019:

  • Scharfetter, Sebastian Das Weinen der Bischöfe P.Bourdieu und Johannes Heinrichs zwei Beiträge zur Religionsökonomie
  • Dafner, Herta Vom Wesen der Individuation – Entwicklung als spiritueller Erkenntnisweg

2018:

  • Katzian, Alexandra Meet and Greet with the magical world. Fan Pilgrimage and pop culture as new religious movement
  • Ottmann, Peter Der Roman „The Shack“ (2008). Eine roman- und kritisch diskursanalytische Untersuchung des religiösen Narrativs, der Figuren und Motive
  • Mitsch, Heinz Spannungsfeld Kirchen und Religionsgesellschaften im säkularen Österreich
  • Mitterlechner, Oliver Vergessene jüdische Gemeinschaften. Regionale Erscheinungsformen von Antisemitismus unter EinwohnerInnen des Bezirkes Hallein im historischen Kontext des 20. und 21. Jahrhunderts
  • Ostertag, Christiane Alice Boner – Vom Kunstwerk zum Kultbild. Eine religionswissenschaftliche Untersuchung zu Autorschaft und Sadhana