Forschungsagenda: Föderalismus, regionale und lokale Politik

 

Die Forschung der FachbereichsmitarbeiterInnen in diesem Bereich beschäftigt sich u. a. mit den Themen Wahlen, Wahlverhalten, Wahlbeteiligung, Partizipation und direkt-demokratische Formen wie BürgerInnenabstimmungen, -befragungen und -begehren, auf regionaler wie auf lokaler Ebene, mit einem Fokus auf Österreich.

Die Gemeinden stellen nach wie vor einen fast weißen Fleck dar, insbesondere im Bereich der quantitativen empirisch-analytischen politikwissenschaftlichen Forschung. Gleichzeitig bilden insbesondere Gemeinden ein großes Potenzial im Bereich der hypothesentestenden Forschung, weil sie (1) „large N“ bieten, (2) eine hohe Variation politischer Phänomene versprechen und (3) hohe interne Validität im Hypothesentest gewährleisten können. Für die Untersuchung müssen aber häufig erst umfangreiche Datensets erstellt werden.

Das seit 2018 erscheinende Salzburger Jahrbuch für Politik wird von MitarbeiterInnen des Fachbereichs mit herausgegeben und redaktionell betreut.

 

Ausgewählte Publikationen


Artikel in Fachzeitschriften

2021

  • Habersack, Fabian / Reinhard Heinisch / Viktoria Jansesberger / Armin Mühlböck (2021). Perceived Deprivation and Voter Turnout in Austria: Do Views on Social Inequality Moderate the Deprivation-Abstention Nexus?, in: Political Studies (OnlineFirst).  https://doi.org/10.1177/00323217211052758.
  • Jansesberger, Viktoria / Zoe Lefkofridi / Armin Mühlböck (2021). Electoral Support for FPÖ in Regional and National Arenas: Different Levels of Government, Same Causality?, in: Regional & Federal Studies, 31(3), 337-358.  https://doi.org/10.1080/13597566.2021.1928087.

2019

2018

  • Heinisch, Reinhard / Thomas Lehner / Armin Mühlböck / Christian H. Schimpf (2018). How do municipal amalgamations affect turnout in local elections? Insights from the 2015 municipal reform in the Austrian state of Styria, in: Local Government Studies, 44(4), 465-491.  https://doi.org/10.1080/03003930.2018.1465935.

2016

  • Heinisch, Reinhard / Armin Mühlböck (2016). Auf die Größe kommt es an! Neue empirische Evidenz zur Wahlbeteiligung in Gemeinden, in: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft, 10, 165-190.  https://doi.org/10.1007/s12286-016-0307-8.

 


Buchkapitel

2021

  • Dolezal, Martin (2021). Die Wiener Gemeinderatswahl 2020, in: Beatrix Karl / Wolfgang Mantl / Klaus Poier / Manfred Prisching / Anita Ziegerhofer (Hg.): Steirisches Jahrbuch für Politik 2020, Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag, 99-105.

2020

  • Dolezal, Martin (2020). Zwischen Partizipation und Parteistrategie: Direkte Demokratie in Österreichs Bundesländern, in: Andrea Tony Hermann / Daniela Ingruber / Flooh Perlot / Katrin Praprotnik / Christina Hainzl (Hg.): Regional. National. Föderal: Zur Beziehung politischer Ebenen in Österreich, Wien: facultas Universitätsverlag, 159-172.
  • Dolezal, Martin / Viktoria Jansesberger (2020). Im Schatten der Bundespolitik: Die Nationalratswahl 2019 in Salzburg, in: Christian Dirninger / Reinhard Heinisch / Robert Kriechbaumer / Franz Wieser (Hg.): Salzburger Jahrbuch für Politik 2020, Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag, 64-92.
  • Fallend, Franz (2020). Europawahlen als „Nebenwahlen“: Die Wahlen zum Europäischen Parlament 2019 in Salzburg im historischen Vergleich, in: Christian Dirninger / Reinhard Heinisch / Robert Kriechbaumer / Franz Wieser (Hg.): Salzburger Jahrbuch für Politik 2020, Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag, 93-128.
  • Fallend, Franz / Reinhard Heinisch (2020). Föderalismus aus politikwissenschaftlicher Sicht, in: Georg Lienbacher / Erich Pürgy (Hg.): Ist die Gesetzgebungskompetenz der Länder noch sinnvoll?, Symposion anlässlich des 10. Todestages von Heinz Schäffer, Wien: Jan Sramek Verlag, 123-137.
  • Miklin, Eric / Robert A. Huber (2020). Aus Fehlern gelernt? Das Verhältnis zwischen den FPÖ-Landesgruppen und der Bundespartei im Vergleich Schwarz-Blau und Türkis-Blau, in: Christian Dirninger / Reinhard Heinisch /  Robert Kriechbaumer / Franz Wieser (Hg.):  Salzburger Jahrbuch für Politik 2020, Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag, 149-175.
  • Mühlböck, Armin (2020). Gemeindewahlen in Salzburg: Die Wahlen im Jahr 2019 mit einem Rückblick auf die Entwicklungen in der 2. Republik, in: Christian Dirninger / Reinhard Heinisch /  Robert Kriechbaumer / Franz Wieser (Hg.):  Salzburger Jahrbuch für Politik 2020, Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag, 9-63.

2019

  • Dolezal, Martin (2019). Die niederösterreichische Landtagswahl 2018, in: Beatrix Karl / Wolfgang Mantl / Klaus Poier / Manfred Prisching / Anita Ziegerhofer (Hg.): Steirisches Jahrbuch für Politik 2018, Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag, 123-128.
  • Fallend, Franz (2019). Zwischen „Salzburger Weg“ und „Kurz-Effekt“: eine Analyse der Salzburger Landtagswahl 2018, in: Beatrix Karl et al. (Hg.): Steirisches Jahrbuch für Politik 2018, Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag, 139-148.
  • Fallend, Franz (2019). Vom Finanzskandal zur „Normalisierung“: Eine Analyse der Salzburger Landtagswahlen 2013 und 2018, in: Christian Dirninger / Reinhard Heinisch / Robert Kriechbaumer / Franz Wieser (Hg.): Salzburger Jahrbuch für Politik 2018, Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag, 9-48.
  • Mühlböck, Armin (2019). Wahlen im Schatten des Salzburger Finanzskandals: Die vorgezogenen BürgermeisterInnenwahlen in der Stadt Salzburg im Herbst 2017, in: Christian Dirninger / Reinhard Heinisch / Robert Kriechbaumer / Franz Wieser (Hg.): Salzburger Jahrbuch für Politik 2018, Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag, 49-72.

2018

  • Fallend, Franz (2018a). Funktionen und Arbeitsweise des Salzburger Landtages im Wandel der Zeit, in: Robert Kriechbaumer / Richard Voithofer (Hg.): Politik im Wandel: Der Salzburger Landtag im Chiemseehof 1868-2018, Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag, 233-244.
  • Fallend, Franz (2018b). 1984 – Ein markanter Bruch in der „Proporzregierung“, in: Robert Kriechbaumer / Richard Voithofer (Hg.): Politik im Wandel: Der Salzburger Landtag im Chiemseehof 1868-2018, Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag, 513-516.
  • Fallend, Franz (2018c). Die schärfste Waffe des Landtages: Das Misstrauensvotum in Theorie und Praxis, in: Robert Kriechbaumer / Richard Voithofer (Hg.): Politik im Wandel: Der Salzburger Landtag im Chiemseehof 1868-2018, Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag, 557-564.
  • Fallend, Franz (2018d). Die Änderung der Landesverfassung: Das Ende des Proporzsystems, in: Robert Kriechbaumer / Richard Voithofer (Hg.): Politik im Wandel: Der Salzburger Landtag im Chiemseehof 1868-2018, Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag, 565-576.
  • Mühlböck, Armin (2018). Standortfaktor Bezirkshauptmannschaft, in: Peter Bußjäger / Matthias Germann / Christian Ranacher / Christoph Schramek / Wolfgang Steiner (Hg.): Kontinuität und Wandel – Von „guter Polizey“ zum Bürgerservice: Festschrift 150 Jahre Bezirkshauptmannschaften, Schriftenreihe Institut für Föderalismus, Bd. 125, Wien: New Academic Press, 427-453.