Studienergänzung European Union Studies

 

Klimapolitik, Arbeitskräftemobilität, Migrationsfragen, Geldpolitik, Freihandel: Das sind nur einige der Themenbereiche in denen die Europäische Union eine wesentliche Rolle Spielt.
Es gibt kaum ein Politikfeld, kaum eine Rechtsfrage, die nicht durch europäische Entscheidungen tangiert wird. Grundlegende Kenntnisse der Funktionsweise der europäischen Institutionen und der europäischen Rechtsgrundlagen sind damit in zahlreichen Berufsfeldern gefordert.

Die Studienergänzung und der Studienschwerpunkt European Union Studies bietet die Möglichkeit spezifische Fragen der Europäischen Integration aus dem Blickwinkel der Politikwissenschaft, der Rechtswissenschaften und der Wirtschaftswissenschaften zu betrachten. Sie richtet sich vor allen Dingen an Bachelorstudierende aus den Bereichen Politikwissenschaften, Recht & Wirtschaft, sowie des Diplomstudiums Rechtswissenschaften, ist jedoch auch offen für Studierende anderer Studienrichtungen, die Interesse an Fragen der europäischen Integration haben.

 

 

!!Lehrveranstaltungen der eigenen Studienrichtung dürfen nur dann gewählt werden, wenn diese nicht Teil der Pflicht- bzw. Wahlpflichtfächer laut Curriculum dieser Studienrichtung sind!!

 
 
 
 
 

Studienergänzung