Begabtenforschung & -förderung

-

Leitung

Mitglieder

  • Dr. Mag. Silke Rogl (PH Salzburg)
  • Univ.-Prof. Andreas Weber (Universität Mozarteum)

Ziele & Inhalt

Aufbau eines Netzwerkes für Begabungsforschung und -förderung im Verbund mit der Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig und der Universität Mozarteum.

Am Anfang sollen die schon in der Universität vorhandene Expertise in Begabungsforschung und -förderung gesammelt und präsentiert werden (Website). Danach wird versucht zu analysieren, ob die einzelnen Maßnahmen bündelbar sind. Später könnten sich die aktiven Personen der PLUS organisieren, um Konzepte für die universitäre Begabungsförderung zu entwickeln.