Preise und Auszeichnungen

Wir freuen uns über Auszeichnungen für die Lehrenden des Sprachenzentrums sowie für unsere Projekte.

Auszeichnungen für Lehre und Forschung

 

Auszeichnungen im Bereich Lehre

  • 2021:  Ars Docendi, Denis Weger, Projektmitarbeiter des Sprachenzentrums im Projekt „SpraKuS. Sprachliches und kulturelles Lernen im Salzburg Museum. Wege zur Partizipation“ (Kooperationsprojekt mit dem Salzburg Museum), wurde am 23.09.2021 mit dem   Ars Docendi, dem Staatspreis für exzellente Lehre, in der Kategorie „Lernergebnisorientierte Lehr- und Prüfungskultur“ für seine Lehrveranstaltung „Mehrsprachigkeit und sprachenförderliche Unterrichtsgestaltung: Theoretische Grundlagen und praktische Handlungsansätze“ ausgezeichnet.
  • 2021:  UNIVIE Teaching Award 2020 für Denis Weger (Projektmitarbeiter im Projekt „SpraKuS“ und von 2014 bis 2016 Senior Scientist am Sprachenzentrum der Universität Salzburg) in der Kategorie „Lehren & Prüfen – gut aufeinander abgestimmt“
  • 2016: Shortlist des Ars Docendi (Staatspreis für exzellente Lehre an den öffentlichen Universitäten Österreichs) in der Kategorie „Lehre unter besonderer Berücksichtigung unterschiedlicher Bildungsbiografien und/oder unterschiedlicher Vorkenntnisse“ für Dr.in Margareta Strasser (Leiterin des Sprachenzentrums) und Mag.a Katharina Ferris (Projektmitarbeiterin am Sprachenzentrum; Lektorin am Sprachenzentrum und am FB Germanistik)  für die Lehrveranstaltung „Interkulturelles Praktikum“ (FB Germanistik)
  • Preis für hervorragende Lehre der Universität Salzburg 2012/13: Dr.in Margareta Strasser & Mag.a Katharina Ferris (Interkulturelles Praktikum, FB Germanistik)
  • Preis für hervorragende Lehre der Universität Salzburg 2009/10: Mag.a Klara Krautgartner (Lektorin am Sprachenzentrum) (Vorkurs Französisch II, FB Romanistik)
  • Preis für innovative Lehre der Universität Salzburg 2008/09: Dr.in Tanja Greil (Leiterin des Sprachenzentrums) (Teaching Adults, FB Anglistik)

Award of Excellence

  • 2018 wurde Dr. Christoph Hülsmann (stellvertretender Leiter des Sprachenzentrums) mit dem Award of Excellence, dem Staatspreis für die besten Dissertationen, ausgezeichnet (Dissertation am FB Romanistik).

Auszeichnungen für Projekte des Sprachenzentrums

  • Auszeichnung des Erasmus+-Projekts EVAL-IC durch die Erasmus+-Agentur mit dem Label „Bonne pratique“ („Good Practice„)
  • Learnie Award für Net Horizon (Preis des BMBWK für innovative E-Learning-Modelle)
  • DidacTIClang (2003–2006, Comenius): Auszeichnung  als Good-Practice-Beispiel (eurovolt)

Fotos: © bmbwf/KK (1) | © Projekt EVAL-IC (2) | © Stefan Karlhuber (3) | © Simon Haigermoser/Christian Gruber (4) | © Denis Weger (5) | © Martin Del-Negro (6)