Salzburger Hochschul-Helpline gegen Sexuelle Belästigung

Eine Kooperation der PLUS und der  PMU.

 

Telefon Frau Hosenanzug
Foto: Andrea Piacquadio. Bildquelle: www.pexels.com

Sie erhalten hier:

  • seelische Unterstützung für Situationen, in denen Sie sich unwohl oder belästigt fühlen
  • Beratung, ob bestimmte Situationen sexuelle Belästigung sind
  • Hilfe, um sich besser schützen und abgrenzen zu können
  • Unterstützung bei der Stärkung der Integrität und bei der Verarbeitung von seelischen Verletzungen
  • die Möglichkeit, Gesprächsstrategien zu entwickeln
  • die Möglichkeit, weitere Schritte zu besprechen

 

Wir nehmen Ihre Sorgen ernst.

Kein Anlass ist zu gering, um anzurufen!

Helpline gegen sexuelle Belästigung

0699/12420126 | Mittwoch, 13-14 Uhr

Telefonische Beratung durch eine unabhängige Psychotherapeutin

Bild Hilfeschild

Bildquelle: www.pixabay.com

Beratung ist nur einen Telefonanruf entfernt!

VERTRAULICH UND KOSTENFREI

(ausgenommen durch einen Anruf ggf. entstehende Telefonkosten.)

Beratung ist nur einen Telefonanruf entfernt!

Bildquelle: www.pixabay.com

Rufen Sie einfach an!

SIE KÖNNEN SICH WEHREN!

Sexuelle Belästigung ist KEIN Kavaliersdelikt! Bei Betroffenen werden oft Gefühle der Ohnmacht, Demütigung und Verunsicherung oder auch des Zorns geweckt. Die Formen Sexueller Belästigung sind vielfältig. Auch, wenn Sie nicht ganz sicher sind, ob es sich um Sexuelle Belästigung handelt, kann ein Anruf helfen. – Egal, ob es Sie selbst, e. Freund*in oder e. Kolleg*in/en betrifft. – Zögern Sie nicht, sich mittels telefonischer Kontaktaufnahme durch unsere externe, unabhängige Expertin beraten zu lassen!

SIE KÖNNEN SICH WEHREN!

Bildquelle: www.pixabay.com