Kernfach

Wirtschafts-, Sozial-, Umweltgeschichte

Die Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte befasst sich zeitlich übergreifend – oft von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart – mit einer Vielzahl von ökonomischen, gesellschaftlichen und ökologischen Themen. Dabei stehen derzeit folgende Bereiche im Vordergrund: städtische Umweltgeschichte, Konsum und Umwelt im 20. Jahrhundert, historische Nachhaltigkeit und Nicht-Nachhaltigkeit, Nutzung von und Umgang mit Ressourcen und Energie, Geschichte der Arbeit, historische Lebensstandards und regionale Wohlstandsentwicklung. In räumlicher Hinsicht gibt es einerseits einen Fokus auf regionale Settings, andererseits werden genauso transnationale und globale Fallbeispiele bearbeitet.

Kernfach

Wie haben Menschen gelebt, gearbeitet, ihre Umwelt genutzt und umgestaltet?

 

Team

MitarbeiterInnen

STÖGER Georg, Assoz.-Prof., Mag. Dr., stv. Vorsitzender der CUKO Geschichte

ProjektmitarbeiterInnen

ZECHNER Andreas, MMag. Dr., FWF-Projekt „Preise und Löhne in Salzburg und Wien, 1450-1850“ P 30241

BRÖCKEL Eduard, BA, §27-Projekt (Land Salzburg) „Wohlstandsgeschichte Salzburgs (ca. 1830-2000)“

Sekretariat

KRONSTEINER Andrea Michaela


Lehre

Kernfach Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte

Lehre

Forschung

Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte

Forschung