PIN einlösen und PLUS Login

  • Sofern noch NICHT schon von zuhause erledigt!
  • Überweisen Sie den ÖH-Beitrag, um die Einschreibung an der PLUS zu bestätigen.
  • Anschließend können Sie sich für die Kurse in PLUSonline anmelden (sobald verfügbar).

StudentCard & Willkommensmappe

Nach Ihrer Ankunft in Salzburg können Sie sich Ihre StudentCard (=Student*innenausweis) im Büro für Internationale Beziehungen abholen. Hier erhalten Sie auch eine kleine Willkommensmappe. Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation, müssen Sie voher  hier einen Termin mit uns vereinbaren. Ohne Termin und Einhaltung der 3G-Regel können Sie uns nicht aufsuchen!

Ankunftsbestätigung „Confirmation of Arrival“

Sollte Sie ein Formular haben, worin wir Ihre Ankunft bestätigen sollen, bringen Sie dieses gleich zum Termin mit. Sollte Ihre Universität lediglich eine Aufenthaltsbestätigung „Confirmation of Attendance“ einfordern, wird diese zum Schluss Ihres Aufenthaltes unmittelbar vor der Abreise von uns unterschrieben.

Aktivierung der StudentCard

Ihre StudenCard müssen Sie nach Erhalt noch persönlich validieren. Dieses machen Sie an einem der sogenannten ServicePoints am Campus. Hier finden Sie die Standorte und weitere Informationen zu der StudentCard.

Teilnahme an Orientierungswochen

In den letzten September- bzw. Februarwochen vor Beginn des jeweiligen Semesters finden unsere Orientierungsveranstaltungen für Erasmus-/Austauschstudierende statt. Die genauen Termine werden per E-Mail und auf unserer Homepage bekannt gegeben. Die Orientierungswoche leistet einen wichtigen Beitrag zu einem reibungslosen Einstieg in Ihren Studienalltag in Salzburg und bietet eine hervorragende Möglichkeit andere Austauschstudierende kennen zu lernen. Wir empfehlen wärmstens Ihre Teilnahme, diese ist aber NICHT verpflichtend vorgeschrieben!

PLUSonline Studentmanagementsystem

PLUSonline Visitenkarte

 

Sobald Sie die Einschreibung an der Universität Salzburg mit der Einzahlung des ÖH-Beitrages bestätigt haben, stehen Ihnen die Services über PLUSonline in vollem Umfang zur Verfügung.

Melden Sie sich dafür einfach mit Ihrem Benutzernamen und Passwort in PLUSonline an.

Über Ihre „Visitenkarte“ können Sie persönliche Enstellungen vornehmen (z.B.Wohnadresse eingeben), Dokumente herunterladen (z.B. Inksriptionsbestätigung), Kurse anmelden, Stundenplan einsehen, und vielen mehr.

 

Kursanmeldung

Melden Sie sich für die gewünschten Kurse über PLUSonline an*. Die Anmeldezeiten unterscheiden sich je nach Fachbereich. Sie müssen sich für alle Kurse selbstständig anmelden. Sie werden von uns in keine Kurse eingeschrieben bzw. wird Ihnen von uns kein fixer Stundenplan zugeteilt. Es ist allein Ihre Entscheidung, welche Kurse Sie wählen möchten. Eine Vorauswahl haben Sie bereits im Learning Agreement before mobility vorgenommen. Über die tatsächliche Teilnahme, d.h. fachliche und sprachliche Eignung und Teilnahme entscheidet schlussendlich die Lehrveranstlatungsleitung. Sie können zu Beginn des Semester noch Kursänderungen vornehmen, ensprechend des Angebots und der erfolgten verbindlichen Anmeldung. Wenn Sie Änderungen „Changes“ haben, müssen Sie das Learning Agreement before mobility ändern. Hierfür verwenden Sie bitte das Learning Agreement during the mobility
* Im Einzelfall findet eine Kursanmeldung NICHT über PLUSonline statt! Hierzu gehören z.B. optionale Kurse am Sprachenzentrum  oder auch Sportkurse des Universitätssportinstituts (USI), welche Studierende in Ihrer Freizeit besuchen können.

Learning Agreement during the mobilty

Änderungen des Learning Agreements lassen Studierende bitte ebenso bei der/beim jeweiligen Erasmuskoordinator/in am Fachbereich in Salzburg unterschreiben und schicken das Dokument unbedingt zur Bestätigung an die jeweilig zuständigen Personen an der Heimatuniversität. Die Fristen für die Änderungen setzen die Heimatuniversität fest. An der PLUS wird empfohlen Änderungen innerhalb der ersten beiden Semesterwochen zu machen und nicht notwendige Kursanmeldungen wieder zu stornieren.

Weitere Schritte nach Ankunft in Salzburg

Verlängerung des Erasmus-/SEMP-Aufenthaltes

Wünschen Sie eine Verlängerung Ihres Austauschaufenthaltes in Salzburg, so müssen Sie dieses mit Ihrer Heimatuniversität abklären und lediglich dafür sorgen, dass wir rechtzeitig eine diesbezügliche Bestätigung von Ihrer Heimatuniversität bekommen. Diese Bestätigung ist aktuell noch formlos per E-Mail möglich. Liegt uns diese Bestätigung vor, so müssen Sie anschließend den ÖH-Beitrag für das Folgesemester bezahlen, um damit die Weiterführung Ihres Austauschaufenthaltes zu bestätigen. Kontaktieren Sie uns gerne!

 

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben

Kofinanziert von der Europäischen Union